News vom 14.12.2016 - 13:34 Uhr - Kommentieren (0)
Resident Evil 7 Screenshot

Während Xbox One-Nutzer sich noch gedulden müssen, versuchen sich PlayStation 4- und PC-Besitzer derzeit an der Demo zu Resident Evil 7. Doch Capcom hat das Rätsel um den abgeschnittenen Finger besonders schwierig gestaltet, ohne Hilfe braucht es schon ein gehöriges Quäntchen Glück, um die Demo am Ende mit der versprochenen Belohnung zu verlassen. Wir nehmen euch an die (hoffentlich vollständige) Hand und zeigen euch, wie es geht!

Resident Evil 7 ist gut einen Monat vor Release in aller Munde. Damit das auch so bleibt, liefert Capcom in regelmäßigen Abständen neues Gameplay-Material, teasert uns mit Informationen an und veröffentlichte natürlich auch die Demo zum Spiel. Aber auch diese ist kein reiner Fan-Service zur Überbrückung bis zum lang ersehnten Release, sondern auch eine ganz schöne Quälerei, zumindest wenn man alle Rätsel lösen will. Die Community rätselt, flucht und feiert winzige Erfolge und damit kann sich der Titel auch weiterhin aller Aufmerksamkeit gewiss sein – der Plan geht also auf.

Auf Reddit meldete sich jetzt allerdings ein Nutzer zu Wort, der entweder ein verflucht helles Köpfchen oder etwas zu viel Freizeit sein Eigen nennen dürfte, denn er konnte das Rätsel um den mysteriösen abgeschnittenen Finger bereits lösen.

Wir zeigen euch, wie ihr dem verfluchten Horrorhaus entkommt

Dazu sind drei Teilschritte und viele, viele Unterschritte notwendig:

  1. Ihr müsst das Notizbuch finden
  2. Auch wenn man normalerweise nicht mit dem nackten Finger auf angezogene Leute zeigen sollte, macht der Entwickler da bei Tatorten von Gewaltverbrechen eine Ausnahme. Also: Puppenfinger in die Hand und draufgezeigt!
  3. Was gibt es da zu kichern? An fünf verschiedenen Stellen der Demo könntet ihr das Gefühl haben, ausgelacht zu werden, hier heißt es dann: Drüberstehen und euren Charakter seine Notizen machen lassen.

Nun könnten wir euch jeden einzelnen Schritt auflisten und durch Screenshots erklären, was ihr wo machen müsst. Stattdessen haben wir unseren Chefredakteur Patrik „PayZed“ Hasberg mit der Lösung des Rätsels beauftragt. Im Video zeigt er euch, wie kompliziert das Ganze ist und was ihr am Ende für eure Mühen erhaltet.

Resident Evil 7 erscheint am 24. Januar 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Alle Meldungen zum sehnsüchtig erwarteten Horrortitel findet ihr wie gewohnt auf unserer Themenseite.

Siehe auch: Capcom Demo payzed Puppenfinger Resident Evil 7 Video

Seitenauswahl

Infos zu Resident Evil 7

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Resident Evil 7
Resident Evil 7 - Mehr als 100.000 verkaufte Exemplare für PS4 Capcom darf sich hierzulande über eine Auszeichnung für Resident Evil 7 freuen. Bisher sind mehr als 100.000 Exemplare der PlayStation 4-Fassung verkauft worden.
Artikel zu Resident Evil 7
Resident Evil 7 - Über 100.000 Virtual-Reality-Spieler Resident Evil 7 wurde mittlerweile von über 110.000 Spielern in der virtuellen Realität gespielt. Diese offizielle Statistik stammt vom Publisher Capcom. Somit tauchte ungefähr jeder zehnte ...
Von Julia Rother Unser Team
News zu PC

PC - Hardware, Aufbau & Software: So startet ihr ins PC-Gaming!

19.02.

PlayNation TV - Alles für Alessio

19.02.

PlayNation TV - Alles für Alessio bei PlayNation Feedback

19.02.

Battlefield 1 - Frontlinien von "They Shall Not Pass" im Detail

19.02.

GTA 5 - Mod am Pranger wegen Polizeigewalt

19.02.

Kurioses - Battle: Heath Ledger and Jared Letos Joker im Streit

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!