News vom 01.10.2016 - 10:00 Uhr - Kommentieren (0)
Resident Evil 7 Screenshot

Das neue Horror-Game aus dem Hause Capcom birgt eine Münzen-Funktion. Doch was könnt ihr mit den Münzen in Resident Evil 7 anfangen? Dieses Rätsel hat sich jetzt dank Microsoft gelöst. 

Seit geraumer Zeit tummeln sich einige Bilder von Resident Evil 7 im Internet, die diverse Heilgegenstände aufzeigen. Hier gab es die notorische grüne Pflanze (die Heilkräuter) aus dem Resident Evil-Franchise zu sehen. Neben der Pflanze liegt zudem noch eine goldene Münze. Doch was hat es mit dieser Goldmünze auf sich?

Auf der offiziellen Webseite von Microsoft sind die sogenannten "Survival Packs" gelistet, die für Vorbesteller vermerkt sind. Teilnehmende Händler bieten sie als Goodie an. Neben der Erste-Hilfe-Arznei und den Kräutern finden wir hier zusätzlich noch die Münze vor. 

PC: Offizielle Systemanforderungen zu Resident Evil 7!

Die Münze wird sich laut Eintrag offenbar im Inventar befinden und als Verteidigungsmaßnahme fungieren. Das heißt, die sogenannte "Verteidigungs-Münze" ist für den Notfall gedacht. Sie erhöht die Verteidigung im leichten Maße, wenn es die Situation erfordert. 

Microsoft schreibt hier offiziell im Store: "Verteidigungs-Münze: Bewahre sie in deinem Inventar auf, um deine Verteidigung leicht zu erhöhen."

Demo: Update der RE7-Demo im PSN!

Das lässt darauf schließen, dass es im Spiel verstreut diverse Münzen zu finden gibt. Diese könnten den Spielern verschiedene Buffs zusichern, worunter die Verteidigung nur eine Maßnahme darstellen dürfte. Der neue Horrorschocker Resident Evil 7 wird nach jetzigem Stand am 24. Januar 2017 für die Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht. Als besonderes Fearture gibt es den Support mit der PlayStation VR. 

Siehe auch: erste hilfe Goldmünze kräuter Münzen ps4 Rätsel Resident Evil 7 Xbox Quelle: Microsoft

Seitenauswahl

Infos zu Resident Evil 7

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Resident Evil 7
Resident Evil 7 - Entwicklungskosten zu diesem Zeitpunkt eingespielt Der Release von Resident Evil 7 liegt hinter uns. Nun wird es Zeit einen Blick auf die Verkaufszahlen zu werfen und im Zuge dessen kam die Frage auf, ob die Entwicklungskosten wieder ...
Artikel zu Resident Evil 7
Resident Evil 7 - Warum die schwachen Verkaufszahlen, Capcom? Die Verkaufszahlen von Resident Evil 7 zum Launch haben nicht ganz die Erwartungen von Capcom erfüllt. Nun versucht der Publisher eine Erklärung dafür zu finden.
Von Ben Brüninghaus Unser Team
News zu Counter-Strike: Global Offensive

Counter-Strike: Global Offensive - Gebannte Cheater dürfen wieder spielen

24.03.

Twitch - PietSmiet braucht Sendelizenz, sonst droht Verbot

24.03.

Splatoon 2 - Open Beta (Global Testfire) beginnt heute

24.03.

The Walking Dead: Season 3 - Release-Trailer zur dritten Episode veröffentlicht

24.03.

Counter-Strike: Global Offensive - Gebannte Cheater dürfen bei der ESL wieder mitspielen

24.03.

World of Warcraft - Blizzard erhöht Preise für Account-Services stark

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!