PLAYNATION NEWS Resident Evil 7

Resident Evil 7 - Produzent wäre für ein Reboot der Handlung offen

Von - News vom 13.10.2014, 12:34 Uhr
Resident Evil 7 Screenshot

Zwar arbeitet der Produzent Michiteru Okabe derzeit noch an Resident Evil: Revelations 2, doch machte er bereits jetzt deutlich, dass er an einem Reboot der Handlung von Resident Evil 7 sehr interessiert wäre. Wichtiger sei ihm nur noch eine Verbindung zu den anderen Teilen herzustellen.

Michiteru Okabe, der derzeit als Produzent für Resident Evil: Revelations 2 fungiert, erklärte kürzlich, dass er einem Reboot der Handlung von Resident Evil 7 nicht abgeneigt sei. So findet er es interessant, wenn man bei diesem Titel wieder bei Null anfangen könnte und die Geschichte zurücksetzt. Er machte aber auch klar, dass ihm eine Verbindung zu den anderen Titeln wichtiger sei, als komplett von vorne zu beginnen.

"Ich persönlich fände das cool, etwas Neues auszuprobieren. Ich bin dafür offen. Aber ich möchte auch, dass es eine Verbindung zu den Dingen gibt, die davor passiert sind - das will ich viel mehr, als nochmal komplett von vorne anzufangen," heißt es seitens Okabe.

KOMMENTARE

News & Videos zu Resident Evil 7

Resident Evil 7 Resident Evil 7 - Über 5,1 Millionen verkaufte Einheiten Resident Evil 7 Resident Evil 7 - Wir verlosen 3 todschicke limitierte Rücksäcke zum Horror-Titel Resident Evil 7 Resident Evil 7 - Frischer Trailer zur "Not a Hero"-Erweiterung Resident Evil 7 Resident Evil 7 - Gameplay-Trailer zu Not a Hero-DLC veröffentlicht Resident Evil 7 Resident Evil 7 - So sieht der Titel für die Nintendo Switch aus Resident Evil 7 Resident Evil 7 - Knapp 9 Minuten Gameplay aus dem Not a Hero-DLC GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake