News vom 23.01.2017 - 15:09 Uhr - Kommentieren (0)
Resident Evil 7 Screenshot

Kaum ist der Horrortitel unterwegs zu den Spielern, gibt es auch schon ein erstes Update zu Resident Evil 7. Der Patch bereitet das Game auf kommende DLCs vor. 

Das neue Gruselabenteuer aus dem Hause Capcom soll euch das Fürchten lehren. Nicht zuletzt durch die VR-Technik soll Resident Evil 7 eine ganz neue Ebene des Horrors transportieren. Das sei laut Aussagen sogar so immersiv, dass selbst die Entwickler trotz völliger Kenntnis des Spiels nicht gänzlich ohne Schrecken davonkommen. 

Obgleich der Titel wohl nicht das Licht der Nintendo Switch-Welt erblicken wird, gibt es nun für alle anderen bereits das erste Update zu vermelden. Der Patch hieft das Spiel auf Version 1.01 und ist rund 800 Megabyte groß. 

Mit dem Patch halten nun weitere Trophäen Einzug ins Spiel, die sich allesam auf die DLCs beziehen. Außerdem ünterstützt Resident Evil 7 ab sofort auch Add-ons neben der Tatsache, dass ihr künftig über neue Kapitel informiert werdet. Zudem wurde laut Changelog eine "Allgemeine Fehelberbehung" durchgeführt.

Insgesamt fallen die Update-Funktionen also recht überschaulich aus. Gespannt dürfen die Spieler zudem über die ersten DLCs sein, die zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden sollen. Am morgigen Tage, dem 24. Januar 2017, erscheint das Horrorspiel offiziell für die PlayStation 4, Xbox One und den PC. Besitzer einer PlayStation VR sei die Verwendung der neuen Technik wärmstens empfohlen. 

Siehe auch: l changelog patch Resident Evil 7 update version 1.01
Quelle: Reddit

Seitenauswahl

Infos zu Resident Evil 7

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Resident Evil 7
Resident Evil 7 - Die Schwierigkeiten der VR-Version während der Entwicklung Laut Capcom sei die Entwicklung des Survival-Horror-Titels Resident Evil 7 eine wirkliche Herausforderung gewesen. Zwischenzeitlich hatte das Team das Gefühl an zwei Titeln parallel zu ...
Artikel zu Resident Evil 7
Resident Evil 7 - Wiedersehen mit Chris Redfield im Not A Hero-DLC Capcom hat via Twitter einen weiteren DLC zu Resident Evil 7 angekündigt, der nicht nur kostenlos zur Verfügung stehen wird, sondern uns auch ein Wiedersehen mit Chris Redfield ermöglicht.
Von Ben Brüninghaus Unser Team
News zu Age of Empires 4

Age of Empires 4 - Steht eine Ankündigung auf der gamescom an?

20.08.

Xbox One - Neues Minecraft-Design vorgestellt

20.08.

Xbox One X - Diese 118 Spiele unterstützen 4K

20.08.

Jurassic World Evolution - Aufbau-Simulation der Zoo-Tycoon-Macher

20.08.

Jurassic World Evolution - Bau deinen eigenen Park - Ankündigungs-Trailer

20.08.

Assassin's Creed: Origins - Animierter gamescom-Trailer

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!