News vom 14.11.2016 - 08:00 Uhr - Kommentieren (0)
Resident Evil 7 Screenshot

Auf der italienischen Gamestop-Webseite ist nunmehr eine Collector's Edition der etwas besonderen Art aufgetaucht. Das Spiel wird nicht enthalten sein, dafür jedoch das Direktorhaus und andere Boni. 

Noch vor wenigen Tagen berichteten wir euch über die neuen Trailer, die es zum neuen Gruselabenteuer aus dem Hause Capcom zu sehen gibt. Und nun ist eine Collector's Edition der etwas anderen Art im Netz aufgetaucht.

Video: Zwei neue Gameplay-Trailer zu RE7 veröffentlicht!

Auf der italienischen Webseite von Gamestop gab es nunmehr eine Sichtung bezüglich Resident Evil 7. Hier wird eine Collector's Edition angeboten, die rund 99 Euro kosten soll. Diese spezielle Edition enthält keine Version des Spiels, sie bietet jedoch besondere Boni und etwaige Extras. 

So ist in der limitierten Ausgabe ein Artbook enthalten, das sich mit dem zwanzigjährigen Jubiläum des Franchises beschäftigt. Weiter liegen ihr fünf Lithographien und ein Briefumschlag bei, downloadbare Zusatzinhalte und drei alternative Cover. 

Modell für Liebhaber, das Direktorhaus

Ein besonderes Augenmerk dürfte auf das Direktorhaus fallen, das in Resident Evil 7 eine wichtige Rolle spielt. Das Modell kommt mit den Maßen 25x 23,7x 17,1cm daher und dürfte den Sammlern unter euch sicherlich gefallen. Abschließend gibt es einen USB-Stick, der einem abgetrennten Zeigefinger ähnelt und mit 16 Gigabyte Speicherplatz ausgerüstet ist. Die CE wird ab dem 24. Januar 2017 ausgeliefert, also zum selben Zeitpunkt wie das eigentliche Hauptspiel. 

Siehe auch: Artbook CE Chris Collector's Edition Direktorhaus Gamestop Italy Jill Resident Evil 7 USB Stick Wesker Quelle: Gamestop, Italien

Seitenauswahl

Infos zu Resident Evil 7

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Resident Evil 7
Resident Evil 7 - Entwicklungskosten zu diesem Zeitpunkt eingespielt Der Release von Resident Evil 7 liegt hinter uns. Nun wird es Zeit einen Blick auf die Verkaufszahlen zu werfen und im Zuge dessen kam die Frage auf, ob die Entwicklungskosten wieder ...
Artikel zu Resident Evil 7
Resident Evil 7 - Warum die schwachen Verkaufszahlen, Capcom? Die Verkaufszahlen von Resident Evil 7 zum Launch haben nicht ganz die Erwartungen von Capcom erfüllt. Nun versucht der Publisher eine Erklärung dafür zu finden.
Von Ben Brüninghaus Unser Team
News zu Counter-Strike: Global Offensive

- Gebannte Cheater dürfen wieder spielen

25.03.

Games - Das ist die Zukunft von Spielen und Filmen

25.03.

Games - Spielen wir Filme bald nur noch?

25.03.

Call of Duty 2017 - WW2-Setting durch Leak bestätigt?

25.03.

Overwatch - Orisa und zahlreiche Änderungen live via Update 1.9

25.03.

Spielekultur - Studie: Sind Gamer sexistischer als Nicht-Gamer?

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!