News vom 08.02.2017 - 17:10 Uhr - Kommentieren (0)
Remothered Screenshot

Darril Arts und Stormind Games veröffentlichten nun einige Screenshots zum ersten Kapitel des psychologischen Horrortitels Remothered namens Tormented Fathers. Der Auftakt der Trilogie versetzt uns in die Haut von Rosemary, die Erkundungen zum Verschwinden eines Mädchens anstellt und es daraufhin mit Fanatikern und Psychopathen zu tun bekommt. Wir haben alle wichtigen Informationen für euch zusammengefasst.

Etwas psychologischer Survival-Horror gefällig? Dann könnte euch Remothered von Darril Arts und Stormind Games interessieren. Als Trilogie ausgerichtet, versetzt uns das erste Kapitel des Games namens Tormented Fathers in die Haut von Rosemary Reed: Die 35-Jährige begibt sich in das Haus des ehemaligen Notars Dr. Felton, der an einer mysteriösen Krankheit leidet und dessen Tochter vor einiger Zeit verschwand. 

Auf der Suche nach der Wahrheit über das Verschwinden und die wahre Identität der jungen Celeste bekommt es Rosemary dann mit Fanatikern und Psychopathen zu tun und muss erfahren, dass sich auch Menschen in Monster verwandeln können und die Grenze zwischen Schwarz und Weiß oft nicht klar zu ziehen ist.

Psychologischer Horror mit Survival-Feeling

Aus der 3rd Person-Perspektive versuchen wir nun gemeinsam mit der Protagonistin das Netz aus Lügen, Geheimnissen und Obsessionen aufzudröseln und ganz nebenbei natürlich auch unser eigenes Leben nicht zu verlieren. Unsere Feinde sind uns dabei wie unheimliche Stalker immer auf den Fersen und wir können diese entweder mit herumliegenden Gegenständen bekämpfen oder auch versuchen sie zu täuschen. Aufgeben oder gar sterben werden sie allerdings nicht.

Mit der Zeit erlernt Rosemary neue Fertigkeiten und verbessert ihre bereits bestehenden Fähigkeiten. Eine Gesundheitsanzeige gibt es nicht, somit müssen wir unseren Körper ganz genau beobachten, um zu wissen, wie es um unser Leben steht.

Das Setting und die Charaktere sollen dabei möglichst authentisch wirken und auch unnötige Ladebildschirme oder merkwürdige Puzzles wird es nicht geben. Ein kleiner Tipp: Eure Verfolger könnt ihr häufig bereits akustisch (beispielsweise durch Teile des Soundtracks) erkennen und euch dann entscheiden, ob ihr lieber flüchtet oder euch versteckt. So oder so liegen eure besten Überlebenschancen nicht im aktiven Kampf, sondern im bedachten Vorgehen.

So sieht Tormented Fathers aus

Nach dem Announcement-Trailer zum ersten Kapitel veröffentlichten Darril Arts und Stormind Games jetzt auch mehrere Screenshots zum Game, die wir euch in unserer Galerie zusammengestellt haben.

Früher als alle anderen mitspielen

Ein genaues Releasedatum ist noch nicht bekannt, wir wissen bisher nur, dass Remothered: Tormented Fathers noch 2017 für PC und PlayStation 4 erscheinen soll. Auf der offiziellen Webseite zum Game könnt ihr euch zudem für die Beta eintragen und das Game vor allen anderen ausprobieren. Auch hier sind allerdings noch keine genauen Daten bekannt, sobald wir mehr wissen, halten wir euch aber natürlich wie gewohnt auf dem Laufenden.

Wir zeigen euch die ersten Screenshots zu Remothered: Tormented Fathers.

Siehe auch: news Remothered screenshots Survival-Horror Tormented Fathers Quelle: Darril Arts/offizielle Webseite

Seitenauswahl

Infos zu Remothered

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Von Julia Rother Unser Team
News zu Titanic VR

Titanic VR - Kickstarter-Kampagne kurz vor dem Ende: Tauchfahrt zur Titanic

27.02.

GTA 5 - Mod bringt GTA Vice City

27.02.

Mass Effect Andromeda - Wird das Sci-Fi-Rollenspiel zum Softcore-Weltraum-Porno?

27.02.

Mittelerde: Schatten des Krieges - Neuer Teil offiziell angekündigt

27.02.

Mittelerde: Schatten des Krieges - Offiziell im Trailer angekündigt

27.02.

Release-Vorschau - Die 10 wichtigsten Spiele-Releases im März

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!