PLAYNATION NEWS Red Orchestra 2

Red Orchestra 2 - Steam verschenkt das Spiel für einen Tag lang

Von Dustin Martin - News vom 23.04.2014, 10:06 Uhr
Red Orchestra 2 Screenshot

Red Orchestra 2 wird am heutigen Mittwoch kostenlos auf Steam verschenkt. Wie uns der Entwickler offiziell via Steam mitteilte, hat jeder Nutzer die Möglichkeit, Red Orchestra 2 für immer in seiner Spiele-Bibliothek zu wahren – für keinen einzigen Cent. Diese Aktion startete Valve schon einmal für Left 4 Dead 2.

Tripwire Interactive, so heißen die Entwickler von Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad, die am heutigen Tage sicherlich viel Lob von den Steam-Nutzern erfahren wird. Das Spiel wird am Mittwoch, dem 23. April 2014, im Laufe des Tages nämlich verschenkt. Ganz für umsonst. Wie damals auch schon bei Left 4 Dead 2 von Valve.

Es ist wieder damit zu rechnen, dass es einen großen Ansturm auf die Gaming-Plattform geben wird, weshalb wir uns in ein wenig Geduld üben müssen. Wann genau die Aktion startet, wurde auch noch nicht bekannt gegeben – der heutige Mittwoch ist jedoch der feste Termin für das Verschenken von Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad.

Am Wochenende lässt uns Tripwire Interactive den vollständigen Multiplayer des Action-Titels im Übrigen kostenfrei zocken, dieser ist im Hauptspiel nicht enthalten. Der Mehrspieler von Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad trägt den Namen Rising Storm und erhielt erst vor kurzem eine „Game of the Year“-Edition. Am Wochenende wird sich dieses Spiel zudem reduziert im Steam-Shop finden lassen.

Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad auf Steam

KOMMENTARE

News & Videos zu Red Orchestra 2

Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty 2019 Call of Duty 2019 - Modern Warfare 4 könnte 2019 erscheinen
News zu Call of Duty: Black Ops 4

LESE JETZTCall of Duty: Black Ops 4 - Verabschiedet sich Activision vom Season Pass?