PLAYNATION NEWS Rayman: Origins

Rayman: Origins - 50.000 mal im Startmonat in den USA verkauft

Von Yannick Arnon - News vom 10.12.2011, 18:37 Uhr
Rayman: Origins Screenshot

Seit knapp einem Monat ist Ubisofts Rayman: Origins in den USA erhältlich, lange genug also, um einen Blick darauf zu werfen wie gut sich das Jump'n'Run in dieser Zeit verkauft hat. Unseren Kollegen von Eurogamer hat NPD Group-Analystin verraten, dass Raymans erstes neues Solospiel ohne die Rabbids innerhalb des ersten Monats ganze 50.000 mal über die Ladentheke wanderte.

Wirklich stark ist das für einen Multiplattformtitel nicht, zumal man bedenken muss, dass das Spiel grob zum selben Zeitpunkt wie The Legend of Zelda: Skyward Sword und The Elder Scrolls V: Skyrim auf den Markt kam, welche eine mehr als verkaufsstarke Konkurrenz bieten, während Rayman: Origins mit seiner flippigen Cartoon-Optik sicher nicht jedermann's Sache ist.

KOMMENTARE

News & Videos zu Rayman: Origins

Rayman: Origins Rayman: Origins - Systemanforderungen für PC enthüllt Rayman: Origins Rayman: Origins - Release für PC bekannt Rayman: Origins Rayman: Origins - 50.000 mal im Startmonat in den USA verkauft Rayman: Origins Rayman: Origins - Konsolen-Spieler dürfen Probespielen: Demo in Kürze verfügbar! Rayman: Origins Rayman: Origins - Inside the Dragon Rayman: Origins Rayman: Origins - Comic Con 2011 Trailer Detroit: Become Human Detroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt und neues Video veröffentlicht YouTube YouTube - VideoDays 2018 in Berlin und Köln fallen aus
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Neuer Teil wird über Koop-Modus verfügen