Von Sascha Scheuß | News vom 13.02.2017 - 10:13 Uhr - Kommentieren
Rainbow Six: Siege Screenshot

Seit geraumer Zeit ist Rainbow Six: Siege für alle Spieler erhältlich und muss sich mit den Spielerzahlen nicht vor der Konkurrenz verstecken. 15 Mio. Spieler haben sich bereits in dem Shooter registriert.

Rainbow Six: Siege hatte Anfangs einige Startschwierigkeiten, doch konnte auf lange Sicht überzeugen. Der Shooter aus dem Hause Ubisoft hat mittlerweile eine große und beständige Fanbase angesammelt, die aufgrund der taktischen Tiefe und dem guten Gameplay gepaart mit regelmäßigen Updates motiviert bleibt, täglich zu zocken.

Erst kürzlich wurden mit dem Update "Velvet Shell" gleich zwei neue Operator ins Spiel integriert, die den Matches noch einmal frische einverleiben. Das freut auch Entwickler und Publisher Ubisoft, die mit dem Bericht des laufenden Geschäftsjahres auch konkrete Zahlen zu Rainbow Six: Siege veröffentlichen konnten. Demnach sind 15 Mio. Spieler registriert, die theoretisch den Titel auch spielen - nur theoretisch.

Nur eine Zahl

Nur weil sich diese Anzahl für das Game angemeldet und einen Account erstellt hat, heißt das allerdings nicht, dass sie den Titel auch tatsächlich besitzen und dafür bezahlt haben. Dennoch sollte man bei der Geschäftsführung stolz auf den bisherigen Ablauf von Rainbow Six: Siege sein.

Quelle: Ubisoft

Seitenauswahl

Infos zu Rainbow Six: Siege

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Rainbow Six: Siege
Rainbow Six: Siege - Verbesserung für Neueinsteiger am Matchmaking-System Rainbow Six: Siege erhält in Kürze eine neue Operation. Die neue Season wird zudem einige Änderungen mit sich bringen, die primär Neueinsteigern das Spiel freundlicher gestalten soll. 
Artikel zu Rainbow Six: Siege
Rainbow Six: Siege - Ubisoft kündigt umfangreiche Änderung an der Kartenrotation an Ubisoft wird die Kartenrotation für Rainbow Six: Siege anpassen. Entgegen dem Willen der Spieler plant Ubisoft zudem verschiedene Karten komplett aus dem Spiel zu entfernen.