PLAYNATION NEWS PUBG

PUBG - Weitere Animationen in Arbeit - Neuer Rekord von gleichzeitigen Spielern

Von Andre Holt - News vom 31.07.2017, 14:00 Uhr
PUBG Screenshot

Die Entwickler von Bluehole präsentierten jetzt eine neue Animation, die sich für das Spiel Playerunknown's Battlegrounds in Arbeit befindet. Die Bewegung stellt eine Art Rolle dar, die vom Laufen ins Liegen wechseln lässt. Bisher warf sich der Charakter bei PUBG einfach auf den Boden.

Dass an mehreren Animationen gearbeitet wird, die Einzug in PUBG halten sollen, ist bereits länger bekannt. So sollen beispielsweise Möglichkeiten zum Klettern und Sprünge durch Fenster möglich sein, wodurch eine völlig neue Bewegungsfreiheit in das Spiel gebracht werde. Jetzt präsentierten die Entwickler eine neue Animation, an der zum jetzigen Zeitpunkt gearbeitet wird: Eine Rolle in die liegende Position.

PUBG PUBG Kommendes Monats-Update enthält ein Scharfschützengewehr

Rolle befindet sich in Arbeit

Der kreative Kopf hinter dem Spiel Brendan 'Playerunknown' Greeene veröffentlichte auf seinem Twitter-Profil ein kurzes Video, das die aktuelle Arbeit des Animation- und Gameplay-Lead Pawel Smolewkski zeigt. Zu sehen ist wie der Charakter aus dem Lauf mithilfe einer Rolle in die liegende Position wechselt und somit beispielsweise hinter eine Deckung gelangen könnte. Diese neue Animation gesellt sich zu all denen, die uns unter anderem schon während des E3-Trailers präsentiert wurden.

Auch Animationen wie das Überwältigen im Nahkampf und Essens- und Trinkanimationen sind geplant. Überhaupt wird sich das Spiel noch stark ändern, denn so ist beispielsweise auch geplant, dass benutzte Verbände oder andere Verbrauchsgegenstände fallen gelassen werden und dadurch eine Art Fährte entsteht, die zur Verfolgung des verletzten Spielers genutzt werden könnte.

Wann diese Features implementiert werden, ist nicht bekannt. Im Monatsupdate, das für den 3. August geplant ist, wird es ein neues Scharfschützengewehr geben. Ebenso wird die Möglichkeit zur Einstellung des FOV, sowie reine First-Person-Server in das Battle Royale-Spiel eingeführt werden.

PUBG PUBG Video-Clip zeigt neue Kletter-Animationen

Beliebtestes Non-Valve-Spiel

Der allgemeine Erfolg des Spiels scheint kein Ende zu nehmen: Wie die aktuellen Zahlen beweisen, erreichte das Team von Bluehole Studios jetzt den höchsten Wert von gleichzeitigen Spielern auf der Online-Plattform Steam, bei dem es sich nicht um ein Spiel aus dem Hause Valve handelt.

So erreichte das Battle Royale-Spiel im Juli einen Rekord von 481.291 Spielern, die sich gleichzeitig im Titel herum trieben. Damit überholte man das Rollenspiel Fallout 4 von Bethesda um knapp 10.000 Spielern und befindet sich auf Platz 3 hinter Counter-Strike: Global Offensive und DOTA 2. Die beiden Valve-Spiele dürften jedoch schwer zu toppen sein, da sich sie mit Werten über 800.000 aktuell noch in anderen Sphären befinden.

Aber wer weiß, was die Zukunft bringt - die Zahlen steigen und steigen.

PUBG erhält neue Animationen. Des Weiteren ist man das beliebteste Nicht-Valve-Spiel auf Steam

News & Videos zu PUBG

PUBG PUBG - Bereits eine Million mal für Konsole verkauft PUBG PUBG - Läuft auf Xbox One teilweise nur mit 4 FPS PUBG PUBG - Frauen-Modelle auf Test-Server mit abgebildeten Schamlippen PUBG PUBG - Wüsten-Map bis zum 1.0-Release auf Test-Servern spielbar PUBG PUBG - So katastrophal läuft der Shooter auf der Xbox One PUBG PUBG - Video zeigt Gameplay-Szenen des dreisten China-Klons CS:GO CS:GO - Shooter könnte einen Survival-Modus erhalten Kurioses Kurioses - Aus Custom-PS4-Controller ragt Luke Skywalkers Kopf
News zu Game of Thrones

LESE JETZTGame of Thrones - Kit Harington - Das Warten wird sich definitiv lohnen

KOMMENTARE