News vom 04.08.2017 - 15:01 Uhr - Kommentieren (0)
PUBG Screenshot

Mit dem gestrigen Monats-Update von Playerunknown’s Battlegrounds führten die Entwickler von Bluehole einige Änderungen und Features zum Spiel hinzu. Doch der Patch sorgte auch für massive Probleme, die sich auf die Performance des Spiels und die Server auswirken. Laut den Entwicklern steht ein neuer Hotfix aber bereits in den Startlöchern.

Die Freude auf das neue Monats-Update zu Playerunknown’s Battlegrounds war schon im Vorfeld gigantisch und die Spieler konnten die Veröffentlichung kaum erwarten. Auch wenn einigen Personen die neuen Lootboxen sauer aufstießen, sorgten der First Person-Modus und die neue Waffe für ein grundsätzlich positiv gestimmtes Bild.

Fehler und schlechte Performance

Auf unerklärliche Weise kam jedoch alles anders und das Update sorgte für eine Menge Fehler und Probleme. So sorgte der knapp 5 Gigabyte große Patch für Komplikationen am Spiel und die Performance brach auf einigen Rechnern sehr stark ein. Um gegen diese Problematik vorzugehen, veröffentlichten die Entwickler der Bluehole Studios schon gestern zwei unterschiedliche Hotfixes, die sich einiger Fehler annahmen. Die beiden Hotfixes wogen jeweils etwa 400 Megabyte und konnten bereits den Großteil der Client-seitigen Bugs beseitigen.

Anders sieht es hingegen bei der Qualität der Server aus: Massive Lags, Rubberbanding und unkontrollierbares Teleportieren durch hohe Latenzen sorgen bis zum aktuellen Zeitpunkt für ein frustrierendes Spielerlebnis. Der Aufschrei in der Community ist groß, was höchstwahrscheinlich auch besonders daran liegt, dass sie bisher wenig Probleme gewohnt war und sich der Titel auf einem sehr guten Weg durch die Early Access-Phase befand.

Die Rettung naht

Auf dem offiziellen Twitter-Account von PUBG werden die Spieler weiterhin beruhigt und das Problem habe sich intern schon reproduzieren lassen. Demnach wurde ein Hotfix bereits auf die Server geschoben. Man kann nur hoffen, dass der Großteil der Server-Probleme damit behoben wird - die ersten Eindrücke sind jedenfalls positiv und die Lags scheinen wieder der Vergangenheit anzugehören.

Das neue Monats-Update zu PUBG führt zu massiven Problemen. Ein neuer Hotfix soll die Server-Performance wieder verbessern.

Siehe auch: bugs playerunknowns battlegrounds pubg server update
Quelle: PUBG / Twitter

Seitenauswahl

Infos zu PUBG

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu PUBG
PUBG - Xbox One-Version auf der gamescom Auf der diesjährigen gamescom 2017 in Köln wird auch die Xbox One-Version von PUBG vertreten sein. Dies wurde jetzt durch ein Video von Microsoft bestätigt, das die unterschiedlichen Stände ...
Artikel zu PUBG
PUBG - Rekorde und Statistiken zum Battle Royale-Shooter Entwickler Bluehole Studio hat aktuelle Statistiken und Rekorde zu Playerunknown's Battlegrounds veröffentlicht. Insgesamt sind bisher bereits 966 Millionen Spielfiguren gestorben, ...
Von Andre Holt Unser Team
News zu PUBG

PUBG - So seht ihr die Statistiken und Match-Historie

19.08.

Pokémon Ultrasonne & Ultramond - Neue Gameplay-Szenen veröffentlicht

19.08.

Amazon - Mehrere Download-Games stark reduziert

19.08.

Batman: The Enemy Within - Episode 1: Staffel-Auftakt mit Schnitzern

19.08.

Gamesplanet - Summer Sale Angebote an Tag 6 - Gewinnt Metal Gear Solid 5 & mehr!

19.08.

Age of Empires 4 - Ankündigung während der gamescom immer wahrscheinlicher

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!