PLAYNATION NEWS PUBG

PUBG - Überholt League of Legends in koreanischen Cafés

Von Ben Brüninghaus - News vom 19.10.2017, 16:46 Uhr
PUBG Screenshot

Die Mannen von Bluehole dürfen sich über den Erfolg von PUBG freuen. Jüngst konnte der Titel sogar League of Legends vom Thron schubsen. 

Der Kassenschlager auf Steam namens Playerunknown's Battlegrounds schlägt sich derzeit in regelmäßigen Abständen selbst in puncto Spielerzahlen. Erst kürzlich gab es sogar neue Bilder zur anstehenden Wüsten-Map zu sehen:

PUBG PUBG Neue Bilder und Informationen zur Wüsten-Map veröffentlicht

Zudem kam es jüngst zu einem Wechsel an der Spitzenposition in Hinsicht auf koreanische Internetcafés. Hier wird fleißig MOBA gezockt, jedoch konnte League of Legends mit 23,62% nun final vom Thron abgelöst werden. PUBG wird von 24,28% aller Besucher dort gespielt, während beispielsweise Overwatch 13,73% spielen. 

Heiß diskutiert: Video zeigt Gameplay-Szenen aus dreisten China-Klon

Die Info entnehmen der koreanischen Seite Inven. Derzeit ist die Nachfrage des Spiels weiter ungebrochen. Das führte sogar so weit, dass die Entwickler kürzlich eine Destabilisierung der Server einräumen mussten. Dies sei laut Aussagen auf die unerwartet hohe Spielerzahl zurückzuführen. Alle Infos dazu in der News:

PUBG PUBG Hohe Spielerzahlen destabilisieren die Server

News & Videos zu PUBG

PUBG PUBG - Ihr könnt endlich auswählen, welche Map ihr spielen wollt PUBG PUBG - Zockt am Wochenende mit Xbox Live Gold gratis PUBG PUBG - "Wenn Du in der roten Zone stirbst, bist du kein guter Spieler", so Brendan Greene PUBG PUBG - Neue Karte Savage kehrt heute auf die Testserver zurück PUBG PUBG - Video zeigt volles Match der mobilen Version PUBG PUBG - So sieht die Smartphone-Version aus The Witcher 3: Wild Hunt The Witcher 3: Wild Hunt - Mod macht aus Geralt einen jungen Mann Fortnite Fortnite - Das größte Geheimnis könnte bald gelüftet werden
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Die neuen Serien und Filme im Mai