News vom 19.07.2017 - 11:36 Uhr - Kommentieren (0)
PUBG Screenshot

Offensichtlich ist Ubisoft an dem Battle Royale-Gameplay von Playerunknown's Battlegrounds interessiert. Den Erfolg des Titels habe das Unternehmen in den letzten Monaten genauestens verfolgt, eine Gefahr für eigene Titel wie Rainbow Six: Siege sieht man allerdings nicht.

Der Battle Royale-Shooter Playerunknown's Battlegrounds gehört zu den erfolgreichsten Titeln in diesem Jahr. Auch der französische Publisher und Spieleentwickler Ubisoft hat den Weg von Battlegrounds verfolgt und ist offensichtlich an dem Gameplay des Titels interessiert.

Im Rahmen aktueller Geschäftszahlen hat sich Ubisofts CEO Yves Guillemot unter anderem auf den Taktik-Shooter Rainbow Six: Siege bezogen und erklärt, dass dieser weiterhin wächst. Eine Bedrohnung sehe man in Playerunknown's Battlegrounds nicht, was auch für andere Shooter von Ubisoft gilt.

"Battleground macht einen fantastischen Job", so Guillemot. Aber Rainbow Six wächst weiter. Und die Zeit, die mit dem Spiel verbracht wird, erhöht sich. Also sehen wir bei diesem Spiel keine Konkurrenz. Wir schauen uns an, was die Jungs machen. Es ist die Art von Gameplay, an dem wir interessiert sind. Vielleicht werdet ihr zukünftig etwas davon in den DLCs für einige unserer Spiele sehen."

Es kann dementsprechend sein, dass Ubisoft an einer entsprechenden Erweiterung arbeitet, die einen ähnlichen Battle Royale-Modus in Spiele wie The Division oder Ghost Recon Wildlands integriert.

Siehe auch: news Playerunknown's Battlegrounds
Quelle: Gamespot

Seitenauswahl

Infos zu PUBG

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu PUBG
PUBG - Xbox One-Version auf der gamescom Auf der diesjährigen gamescom 2017 in Köln wird auch die Xbox One-Version von PUBG vertreten sein. Dies wurde jetzt durch ein Video von Microsoft bestätigt, das die unterschiedlichen Stände ...
Artikel zu PUBG
PUBG - Rekorde und Statistiken zum Battle Royale-Shooter Entwickler Bluehole Studio hat aktuelle Statistiken und Rekorde zu Playerunknown's Battlegrounds veröffentlicht. Insgesamt sind bisher bereits 966 Millionen Spielfiguren gestorben, ...
Von Patrik Hasberg Unser Team
News zu Age of Empires 4

Age of Empires 4 - Steht eine Ankündigung auf der gamescom an?

23.08.

God's Trigger - Trailer zum Top-Down-Shooter

23.08.

SNES Mini - Voraussichtlich kein Verkauf in Québec

23.08.

DC - Verrückt: "Joker"-Origins-Film in Planung

23.08.

Bethesda - Release-Termine der VR-Umsetzungen von Doom, Skyrim und Fallout 4 datiert

23.08.

The Elder Scrolls V: Skyrim - In VR mit Magie und Schwert gegen die Feinde

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!