Von Ben Brüninghaus | News vom 09.09.2017 - 13:29 Uhr - Kommentieren
PUBG Screenshot

Die Entwickler bei Bluehole haben nun über ihren hauseigenen Twitter-Account des Spiels PUBG ein entsprechendes Teaser-Bild hochgeladen, das den kommenden Wettereffekt aufzeigt, der die Schlachtfelder in eine neblige Umgebung verwandelt. 

Erst vor wenigen Tagen haben wir darüber berichtet, dass das neue Update für PUBG eine Waffe enthalten wird, die bereits vorgestellt und gezeigt wurde. Alle Infos zum Selbstladegewehr Ruger Mini-14 erhaltet ihr hier:

Darüber hinaus gibt es sogar noch eine Neuerung hinsichtlich der Karte. Die Entwickler möchten mit dem nächsten Update einen neuen Wettereffekt implementieren, der Nebel auf den Schlachtfeldern auftreten lassen soll.

Bisher gab es hier noch keine speziellen Infos, allerdings haben die Entwickler nun ein Teaser-Bild veröffentlicht, das wir unterhalb der News eingebunden haben. Der Nebel dürfte ein Schrecken für jeden Sniper bedeuten.

Auch interessant: PUBG erhält verbesserte Wassertechnik

Das nächste Update wird im Laufe der kommenden Woche auf die Server gespielt. Derweil verbucht PUBG ein reges Hoch. So überschritt PUBG jüngst die Grenze von eine Million Spieler, die gleichzeitig aktiv an dem Titel saßen. Brendan Greene hat sich bezüglich der ausbleibenden Stagnation geäußert und rechnet mit einem Erfolg, wie er zuletzt bei League of Legends eintrat.

Quelle: Bluehole

Seitenauswahl

Infos zu PUBG

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu PUBG
PUBG - Ist das die reale Kartenvorlage für den Battle Royale-Shooter? Ein findiger Reddit-User hat einen realen Kartenausschnitt gefunden, der aus dem wunderschönen Dänemark entspringt und der Karte Erangel zu ähnel scheint. Verblüffend viele Details stimmen ...
Artikel zu PUBG
PUBG - Interaktive Karte zeigt Loot-Dichte und Spawn-Rate auf Die interaktive Karte eines Mitglieds der PUBG-Community verzeichnet die entsprechenden Loot-Dichten und die Spawn-Rate in Hinsicht auf die Waffen, Vehikel und andere Extras.