PLAYNATION NEWS PUBG

PUBG - Patch ermöglicht 3-Mann-Squads

Von Ben Brüninghaus - News vom 30.12.2017, 17:41 Uhr
PUBG Screenshot

Eine wichtige Änderung für Team-Player von PUBG gibt es jetzt über einen entsprechenden Patch. Es ist nun möglich, mit einem 3-Mann-Squad gegen volle Squads auf der Xbox One in ein Spiel zu starten. 

Der Battle Royale-Shooter PUBG erhält auch nach der Veröffentlichung von Version 1.0 noch weitere Updates, die das Spiel verbessern sollen. Kürzlich haben die Entwickler via Twitter eine kleine, aber nicht minder wichtige Ankündigung getätigt.

3-Mann-Squads auf der Xbox One

Der aktuelle Patch bezieht sich auf das Squad-System. Hier wird es fortan möglich sein, dass sich die Spieler alleine, zu zweit oder sogar zu dritt anmelden können, ohne Rücksicht auf das Matchmaking-System nehmen zu müssen. Das heißt, ihr könnt euch fortan in spannende Squad-Fights stürzen und wenn ihr mit einem 3-Mann-Squad gegen 4-Mann-Squads antreten möchtet, sagt das System nicht mehr, dass ihr das nicht könnt.

Für viele Spieler ist das eine wichtige Änderung, die von diversen Stimmen in der Vergangenheit gefordert wurde. Die Xbox One-Version erhielt vor wenigen Tagen bereits ein Update, das sich unter anderem auf die heftigen Performance-Probleme bezog. Alle Änderungen und Details zum Patch erfahrt in ihr der folgenden News:

PUBG PUBG Patch soll Performance-Probleme spürbar verbessern

PUBG erhielt kürzlich ein Update, das 3-Mann-Squads auf der Xbox One erlaubt.

News & Videos zu PUBG

PUBG PUBG - PC-Update nimmt Performance-Verbesserungen und Bugfixes vor PUBG PUBG - 120 Cheat-Entwickler festgenommen PUBG PUBG - Ping-Sperre geplant, um Regionen zu trennen PUBG PUBG - Cheater-Problem: Spieler fordern, dass China ausgesperrt wird PUBG PUBG - So katastrophal läuft der Shooter auf der Xbox One PUBG PUBG - Video zeigt Gameplay-Szenen des dreisten China-Klons Kingdom Hearts 3 Kingdom Hearts 3 - Gerüchte zum Release-Termin Netflix Netflix - Erste Serien und Filme für Februar bekannt
News zu The Witcher

LESE JETZTThe Witcher - Der aktuelle Stand der The Witcher-Serie

KOMMENTARE