Von Patrik Hasberg | News vom 08.09.2017 - 18:19 Uhr - Kommentieren
PUBG Screenshot

Von diesen Zahlen können andere Publisher und Entwickler bloß träumen: Playerunknown's Battlegrounds hat am heutigen Tag auf Steam die Millionmarke an gleichzeitig aktiven Spielern durchbrochen und damit sogar Dota 2 mit "lediglich" 770.000 Spielern klar in die Schranken verwiesen.

Es war abzusehen, nun ist es tatsächlich eingetroffen. Der Battle-Royale-Shooter Playerunknown's Battlegrounds konnte erstmals mehr als eine Million Spieler gleichzeitig auf den Servern verzeichnen. Während es am vergangenen Wochenende "nur" rund 900.000 gleichzeitig aktive Spieler waren, waren es während der gamescom um die 800.000 Spieler.

Mehr als eine Million gleichzeitig aktive Spieler

Durch den neuen Meilenstein konnte sich der Titel sogar vor den Konkurrenten Dota 2 setzen und damit die Führung der derzeit erfolgreichsten Steam-Spiele übernehmen. Und es sollte klar sein, dass sich Entwickler Bluehole selbst mit diesen Zahlen nicht zufrieden geben wird und das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht ist.

Auch an dieser Stelle muss noch einmal erwähnt werden, dass sich Battlegrounds nach wie vor in der Early Access-Phase befindet und mehr als eine Million Spieler einen unfertigen Titel spielen. Der absolute Rekord auf Steam ist damit allerdings noch immer nicht gebrochen worden. Dieser wurde erstmals 2015 von Dota 2 mit dem Durchbrechen der Millionmarke aufgestellt. 2016 konnte der Titel sogar an der 1,3 Millionen-Marke kratzen.

Quelle: Twitter

Seitenauswahl

Infos zu PUBG

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu PUBG
PUBG - Ist das die reale Kartenvorlage für den Battle Royale-Shooter? Ein findiger Reddit-User hat einen realen Kartenausschnitt gefunden, der aus dem wunderschönen Dänemark entspringt und der Karte Erangel zu ähnel scheint. Verblüffend viele Details stimmen ...
Artikel zu PUBG
PUBG - Interaktive Karte zeigt Loot-Dichte und Spawn-Rate auf Die interaktive Karte eines Mitglieds der PUBG-Community verzeichnet die entsprechenden Loot-Dichten und die Spawn-Rate in Hinsicht auf die Waffen, Vehikel und andere Extras.