PLAYNATION NEWS PUBG

PUBG - AFK-Sein bringt Geld - Das will Bluehole ändern

Von Dustin Martin - News vom 04.09.2017, 12:52 Uhr
PUBG Screenshot

Mit PUBG lässt sich dank des Steam-Marktplatzes echtes Geld verdienen. Doch das System wird von Spielern ausgenutzt, die einfach AFK bleiben und sich so die Gegenstände erschleichen. Bluehole will das nun verhindern.

Wer Playerunknown's Battlegrounds in den letzten Tagen und Wochen gespielt hat, könnte eine Reihe von AFK-Spielern erlebt haben. Sie stürzen sich am Anfang der Runde aus dem Flugzeug und bleiben danach solange in der Spielwelt stehen bis sie ausgeschaltet werden.

PUBG PUBG Wüsten-Map größer als bisher angenommen

AFK-Strafen in PUBG angekündigt

Auf diese Weise farmen sie in PUBG die In-Game-Währung und können sehr schnell Lootboxen öffnen. Darin verbergen sich Items, die für echtes Geld auf dem Steam Community Markt verkauft werden können. Böse Zungen könnten sagen, für das AFK-Sein belohnt PUBG die Spieler sogar noch.

Bluehole lässt das so aber nicht auf sich sitzen und kündigt an, etwas am System zu ändern. Was genau sich in Playerunknown's Battlegrounds ändert, steht aber noch in den Sternen.

Ein kommendes Update könnte laut PUBG-Entwickler Chang-Han Kim die Art und Weise ändern, wie im Battle-Royal-Titel die Währung verteilt wird. Möglich sei auch, dass AFK-Sein direkt bestraft wird und es entweder keine Belohnung für die Runde gibt oder die Spieler sofort rausfliegen.

Mehr News zu Playerunknown's Battlegrounds von Bluehole findet ihr bei uns.

PUBG PUBG Statistiken und Match-Historie einsehen - Tipps & Tricks

News & Videos zu PUBG

PUBG PUBG - Dritte Karte soll in wenigen Monaten erscheinen PUBG PUBG - Spielerzahlen sinken erstmals PUBG PUBG - Live-Action-Trailer zum Release des Mobile-Games könnte ein Kurzfilm sein PUBG PUBG - Auf Steam mehr als 30 Millionen Einheiten verkauft PUBG PUBG - So sieht die Smartphone-Version aus PUBG PUBG - Video zeigt Kampf in der Wüste Miramars in LEGO-Form The Walking Dead The Walking Dead - Wann startet die achte Staffel? - Alle Infos PlayStation Network PlayStation Network - PSN-User wird nach 8 Jahren plötzlich gesperrt
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Neu im März auf Netflix

KOMMENTARE