News vom 13.07.2017 - 15:03 Uhr - Kommentieren (0)
PUBG Screenshot

Wie jetzt bestätigt wurde, werden in dem großen Update zu Playerunkown's Battlegrounds, das für Ende des Monats Juli vorgesehen ist, einige neue Features den Weg ins Spiel finden. So fügt man unter anderem die Möglichkeit ein, das Sichtfeld anzupassen und bietet sogar für die Öffentlichkeit First Person-only - Server an. 

Es vergeht aktuell kaum ein Tag, der nicht voller Informationen zu kommenden Updates des Battle Royale-Games Playerunknown's Battlegrounds ist. In den letzten Wochen wurden unter anderem erste Bilder der geplanten Wüsten-Map veröffentlicht und sogar erste Hinweise auf die mögliche Einführung eines Fahrrads gegeben. Doch damit nicht genug, denn schon in diesem Monat werden weitere Funktionen als Bestandteil des Spiels hinzugefügt.

POV und Ego-Perspektive

Wie Brendan 'Playerunknown' Greene jetzt auf dem offiziellen Twitter-Account bestätigte, kommt man bereits im großen Juli-Update den Wünschen der Fans nach und bietet eine Einstellung zur Anpassung des Sichtfeldes. Diese FOV-Option ist für viele Shooter-Spieler ein absolutes Muss und kann einigen unter Motion Sickness-leidenden Personen helfen, das Spielerlebnis erträglicher zu machen. Auch separate First Person-only - Server sind für das kommende Update geplant. Während man diese Möglichkeit bereits von den Custom-Servern kennt und sie sich dort bereits bewährt hat, möchte das Team von Bluehole Server zur Verfügung stellen, die euch nur aus der Ego-Perspektive in die Welt abtauchen lassen. Dies ist bereits von anderen Spielen, wie z.B. DayZ, bekannt und erfreut sicherlich einen gewissen Kern von Hardcore-Spielern.

Das Update ist für Ende des Monats Juli geplant und wird wahrscheinlich noch einige weitere Features enthalten, die bisher noch nicht bekannt sind. Bereits gestern erschien das wöchentliche Update, das einige Bugs entfernte. Die deutschen Patchnotes lest ihr unter folgender Verlinkung.

Mit dem für Ende des Monats Juli geplanten großen Updates zu Playerunknown's Battlegrounds möchte man Features wie FOV-Slider und First Person-only Server integrieren. PUBG entwickelt sich somit stetig weiter.

Siehe auch: Battle Royale First Person fov playerunknowns battlegrounds pubg
Link: PUBG / Twitter

Seitenauswahl

Infos zu PUBG

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu PUBG
PUBG - Auch diese Woche auf Steam am beliebtesten Playerunknown's Battlegrounds ist auch in dieser Woche wieder am meisten auf Steam verkauft worden. Das zeigen die Verkauf-Charts der PC-Gaming-Plattform von Valve.
Artikel zu PUBG
PUBG - 5 Millionen Verkäufe erreicht Der Battle-Royale-Shooter Playerunknown's Battlegrounds konnte die Marke von fünf Millionen Verkäufen überschreiten. Damit gilt der Titel als einer der erfolgreichsten Steam-Spiel aller ...
Von Andre Holt Unser Team
News zu Pokémon Go

Pokémon Go - Enttäuschendes Fanfest sorgt für Frust

28.07.

Overwatch - Update bringt Doomfist als neuen Helden

28.07.

Metro Exodus - Soundtrack des E3-Trailers ab sofort kostenlos herunterladen

28.07.

Resident Evil 7 - Neue Verkaufszahlen für Capcom-Spiele enthüllt

28.07.

Pokémon Go - Plus-Zubehör um 50 Prozent gesenkt

28.07.

GTA 6 - Schauspieler dementiert Arbeiten an GTA 6

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!