PLAYNATION NEWS PS Vita

PS Vita - Zwei Tage nach dem Launch: Sony verkündet erste Verkaufszahlen aus Japan

Von Tobias Fulk - News vom 20.12.2011, 10:47 Uhr
PS Vita Screenshot

Am vergangenen Samstag wurde mit der PlayStation Vita aus dem Hause Sony eine neue Handheld-Generation in Japan eingeläutet. Der japanischen Branchenriese veröffentlichte nun die ersten Absatzzahlen der neue Konsolen.

So verkaufte sich das gute Stück rund 321.000 Mal in den ersten 48 Stunden auf dem Markt. Zum Vergleich: Die PlayStation Portable, der geistige Vorgänger der PS Vita, verkaufte sich am ersten Tag auf dem Japan-Markt im Jahr 2005 gerade mal 166.000 Mal. Nintendo konnte mit der direkten Konkurrenz, dem "Nintendo 3DS" rund 371,326 abgesetzten Einheiten feiern - eine kleine Verkaufs-Niederlage für Sony. Das Unternehmen selbst dürfte jedoch sehr erfreut über die bisherigen Absatzzahlen aus Japan sein.

Hierzulande erscheint der neue Handheld am 22. Februar 2011 zum Preis von 249 EUR (WiFi-only) und 299 EUR (WiFi + 3G). In unserem ausführlichen Spezial zur neuen PS Vita erfahrt ihr noch mehr Details, schaut doch einfach mal rein?

KOMMENTARE

News & Videos zu PS Vita

PS Vita PS Vita - Sony stellt Spiele-Support für PlayStation Vita ein PS Vita PS Vita - Sehr wahrscheinlich kein Nachfolger in Planung PS Vita PS Vita - E3-Lineup soll Handheld-Konsole zurück ins Gedächtnis der Spieler rücken PS Vita PS Vita - Run Sackboy! Run! kommt noch diese Woche PS Vita PS Vita - Showcase-Trailer mit neuen Games PS Vita PS Vita - The World Is In Play Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Kein Season Pass für den Multiplayer, dafür Gratis-Maps
News zu Battlefield V

LESE JETZTBattlefield V - Zweiter Weltkrieg als Setting bestätigt