PLAYNATION NEWS PS Vita

PS Vita - Klarstellung: Mehrere Accounts auf einer Konsole natürlich möglich, aber...

Von Tobias Fulk - News vom 09.12.2011, 08:00 Uhr
PS Vita Screenshot

Vor wenigen Tagen berichteten wir in einer Newsmeldung darüber, dass es auf der PlayStation Vita wahrscheinlich nur einen Account pro Handheld geben wird. Sony äußerte sich nun zu diesem Thema und veröffentlichte eine Klarstellung.

So gab Sony´s Crystal MacKenzie sagte gegenüber "Wired" bekannt, dass man durchaus mehrere PSN-Accounts auf einer Konsole anlegen könne, jedoch benötigt man dafür mehrere Speicherkarten. Somit ist bestätigt, dass die Profile an die Memorycards des neuen Handhelds gekoppelt sind, wodurch auch Inhalte mit nur einem Account abgespielt werden können. Außerdem müssen vor jedem Account-Wechsel die Systemeinstellungen wiederhergestellt werden, was auf Dauer ziemlich nervend sein kann. Warum genau man sich für dieses System entschieden hat ist derzeit unklar. 

Die PlayStation Vita erscheint in Japan in der kommenden Woche, in Europa am 21. Februar 2012 für 249 EUR (WiFi only) beziehungsweise 299 EUR (3G + WiFi).

KOMMENTARE

News & Videos zu PS Vita

PS Vita PS Vita - Sony stellt Spiele-Support für PlayStation Vita ein PS Vita PS Vita - Sehr wahrscheinlich kein Nachfolger in Planung PS Vita PS Vita - E3-Lineup soll Handheld-Konsole zurück ins Gedächtnis der Spieler rücken PS Vita PS Vita - Run Sackboy! Run! kommt noch diese Woche PS Vita PS Vita - Showcase-Trailer mit neuen Games PS Vita PS Vita - The World Is In Play Resident Evil 2 Resident Evil 2 - Remake könnte das bestaussehende Spiel der Reihe werden GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018
News zu Release-Vorschau

LESE JETZTRelease-Vorschau - Neuerscheinungen im Mai und Juni