PLAYNATION NEWS Prey

Prey - Review-Embargo bis zum Release

Von Julia Rother - News vom 01.05.2017, 11:08 Uhr
Prey Screenshot

Wer seine Kaufentscheidung für oder gegen Prey von den Wertungen der Spieleredaktionen abhängig machen will, muss sich mindestens bis zum Release gedulden, denn vorher dürfen keine Tests veröffentlicht werden. Wir sagen euch, welche anderen Möglichkeiten es gibt, damit ihr euch schon jetzt ein Bild machen könnt.

Bereits am Freitag, den 05. Mai 2017, erscheint der Action-Shooter Prey und wer möchte, kann den Titel bereits jetzt vorbestellen und sich dabei attraktive Boni sichern. Viele Spieler wollen sich aber vor einem Kauf absichern und vertrauen dabei auf das Urteil verschiedener Spieleredaktionen, zu groß ist die Angst, sich einen Flop ins Haus zu holen.

Im Fall von Prey wird dies allerdings vor Release nicht möglich sein, denn der Titel von Entwickler Arkane Studios und Publisher Bethesda Softworks unterliegt noch bis zum Launch-Tag einem Review-Embargo. Heißt: Keine Tests und Wertungen, bevor das Spiel veröffentlicht wurde, Vorbesteller können sich also im Vorhinein nicht absichern. Dies ist kein unübliches Vorgehen des Publishers, damit alle - also auch die Medien - das jeweilige Spiel zur gleichen Zeit erleben können, so die offizielle Stellungnahme bereits in der Vergangenheit.

Alternativen bis zum Release

Die Katze im Sack müsst ihr allerdings nicht kaufen. Abgesehen von den vielen Informationen, die bisher bekannt sind und einen ersten Eindruck erlauben, gibt es weitere Möglichkeiten, sich ohne finanzielle Investition sein eigenes Bild zu machen: Zum Einen könnt ihr euch natürlich die Vorschauen der verschiedenen Redaktionen durchlesen, die den Titel bereits antesten durften oder euch das Video-Material verschiedener YouTuber und Streamer anschauen.

Prey Prey Unsere Vorschau zum kommenden Sci-Fi-Action-Thriller

Zum Anderen veröffentlichte Bethesda kürzlich eine Demo, in welcher ihr kostenlos in den Anfang des Spiels hineinschnuppern könnt. Etwa eine Stunde Spielzeit bleibt euch für euer persönliches Fazit. Einen Haken hat die Sache allerdings: Die Demo ist nur für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich, PC-Spieler gehen leer aus. Dies wiederum brachte in den letzten Tagen die Gerüchteküche ordentlich zum Brodeln, vermuten viele User nun doch eine mangelhafte grafische Umsetzung des Titels.

Alles Spekulieren ist aber an dieser Stelle sinnlos und so müssen wir uns wohl alle noch bis zum 05. Mai 2017 gedulden. 

Prey Prey Konsolen-Demo und Systemanforderungen veröffentlicht

Prey unterliegt bis zum Release einem Review-Embargo.

KOMMENTARE

News & Videos zu Prey

Prey Prey - Neuer Teaser zeigt Basis auf dem Mond Prey Prey - Trial-Version für den PC auf Steam erhältlich Prey Prey - Gründer und Director verlässt die Arkane Studios Prey Prey - Speedrunner stellt neuen Weltrekord auf Prey Prey - Bethesda hat den DLC Mooncrash in einem Trailer vorgestellt Prey Prey - Durchgespielt in unter 7 Minuten - Videobeweis Steam Steam - So viel Geld habt ihr für Spiele ausgegeben Fortnite Fortnite - Warum Sony gegen Crossplay mit anderen Konsolen ist
News zu Xbox One

LESE JETZTXbox One - Ein Xbox One-Set für die nächste Generation der Kids