PLAYNATION NEWS Pokémon

Pokémon - Snapchat mit Pikachu-Filter

Von Wladislav Sidorov - News vom 14.08.2017, 14:51 Uhr
Pokémon Screenshot

In der Social-App Snapchat ist ab sofort ein zeitlich begrenzter Pikachu-Filter enthalten. Grund dafür ist das Pikachu-Fest, das alljährlich in Japan stattfindet. Das Pokémon kann sogar seinen berühmten Donnerblitz einsetzen.

In Japan sind die Pikachu los! Beim alljährlichen „Pikachu Outbreak“ in Yokohama tummeln sich tausende wilde Pokémon im Rahmen großer Paraden und Veranstaltungen, bei denen Besucher sogar das seltene Mewtu in Pokémon Go fangen können.

Zur Feier des Events haben Niantic und The Pokémon Company einen passenden Filter bei Snapchat veröffentlicht. Wer ihn anwendet, kann selbst zum Pikachu werden und die entstandenden Fotos und Videos mit seinen Freunden teilen.

Pikachu-Filter mit Donnerblitz

Öffnet ihr euren Mund, erscheint ein virtuelles Pikachu direkt neben euch. Das möchte euch im Kampf unterstützen und setzt deshalb seinen Donnerblitz ein, um euch im grellen Licht des Schocks erstrahlen zu lassen.

Der Pikachu-Filter auf Snapchat ist nur für kurze Zeit verfügbar. Es handelt sich dabei um eine bezahlte Werbe-Anzeige der Pokémon Company, die nur limitiert angeboten wird.

Pikachu beim Pokémon Outbreak Event in Japan

News & Videos zu Pokémon

Pokémon Pokémon - So sieht das neue Café in Japan aus Pokémon Pokémon - Schaut einem Mann zu, wie er 350 Stunden lang alle 807 Pokémon malt Pokémon Pokémon - Warum Pikachu zum Maskottchen wurde Pokémon Pokémon - So sieht der neue Ash Ketchum aus Pokémon Pokémon - Langer Trailer zum neuen Film Pokémon Pokémon - Der offizielle Karpador-Song Netflix Netflix - Erste neue Filme und Serien im Mai bekannt The Witcher 3: Wild Hunt The Witcher 3: Wild Hunt - Mod macht aus Geralt einen jungen Mann
News zu Frostpunk

LESE JETZTFrostpunk - Society-Survival-Titel erscheint am 24. April