Pokémon Tekken Screenshot

Pokémon Tekken: LAN-Unterstützung und neue Pokémon-Kämpfer

15.01.2016 - 13:16

Bandai Namco Entertainment und The Pokémon Company haben einige Neuigkeiten zu ihrem neuen Arcade-Ableger im Pokémon-Universum. So wird es unter anderem einen lokalen Multiplayer und viele bekannte Gesichter geben.

Teilen Tweet Kommentieren

Mit 'Pokémon Tekken' ist ein Arcade-Game in alter Haudrauf-Manier geplant, wie wir es bereits von Bandai Namco Entertainment aus dem Tekken-Universum gewohnt sind. Vor Kurzem ließ der Entwickler verlauten, welcher in Zusammenarbeit mit The Pokémon Company fungiert, dass auch Mewtu, Rutena und Knackrack im neuen Beat'em Up Pokkén Tournament vertreten sein werden.

Doch das war noch längst nicht alles. Ebenfalls spielbar wird Skelabra sein und neben Glurak, Pikachu, Pikachu Libre, Machomei, Gengar, Suicune, Lohgock, Guardevoir, Lucario, Schatten-Mewtu und Gewaldro in die Schlacht ziehen. 

Zudem sind ein paar Informationen zur Wii U-Version an die Oberfläche gelangt. Demnach gibt es im Einzelkampf drei unterschiedliche Schwierigkeitsstufen. Außerdem geplant ist ein lokaler Multiplayer. Innerhalb dieses Multiplayers wird die Bildrate auf die Hälfte von 60 auf 30fps gedrosselt. Ebenfalls möglich ist es sich über den Online-Modus Zutritt zu einem Ranglisten-Spiel und diversen Wettbewerben zu verschaffen. 

Das Arcade-Game erscheint in Japan am 18. März 2016 für die Wii U. Für den europäischen Markt ist eine Adaption im Frühjahr geplant. 

Quelle: Serebii.net
Geschrieben von Ben BrüninghausDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Pokémon Tekken: Weltweit über eine Million mal verkauft

Dass Spin-Offs der Pokémon-Reihe gut ankommen, beweist jetzt auch Pokémon Tekken. Der Titel ging weltweit über eine Million mal über die Ladentheke.

Pokémon Tekken: Demo zu dem Prügelspiel veröffentlicht

Seit gestern ist Pokémon Tekken für die Wii U erhältlich. Falls ihr noch unentschlossen seid, ob ihr das 3D-Prügelspiel kaufen sollt, könnt ihr in der Demo ein paar Testkämpfe wagen.

Pokémon Tekken: Entwickler möchten möglichst realistische Pokémon

Im anstehenden Pokémon-Prügler werden die kleinen Monster etwas realistischer aussehen und das ist seitens der Entwickler so gewollt. Ein Interview gibt Auskunft über die Entscheidung.
Noch mehr News anzeigen

Tipps