News vom 23.12.2016 - 21:10 Uhr - Kommentieren (0)
Pokémon Go Screenshot

Auch in Pokémon Go wird selbstverständlich Weihnachten gefeiert. Spieler dürfen sich zwei Wochen lang über kostenlose Ei-Brutmaschinen, erhöhte Fang-Chancen für Starter und mehr Pokémon aus der zweiten Generation freuen. Das gesamte Weihnachts-Event im Überblick!

Es weihnachtet in Pokémon Go und Spieler dürfen sich über zahlreiche festliche Geschenke freuen. Entwickler Niantic hat das diesjährige Weihnachts-Event enthüllt und erste Details zu den kostenlosen Items des Winters herausgegeben.

Auch wenn viele Pokémon Go Spieler enttäuscht sein dürften, dass es wohl kein Botogel zu fangen geben wird, gibt es kleine Überraschungen für jedermann. Jeden Tag bekommt ihr im Rahmen des täglichen Login-Bonus beim Drehen eines PokéStops eine kostenlose Ei-Brutmaschine!

Feiert Weihnachten mit Pokémon Go

Dies ist vom 25. Dezember 2016 bis zum 3. Januar 2017 möglich. In dem Zeitraum birgt jedes Ei, das ihr an einem PokéStop erhaltet, außerdem die erhöhte Chance, um aus diesem eines der neuen Baby-Pokémon der zweiten Generation schlüpfen zu lassen. Dadurch wird es einfacher, Togepi oder Pichu zu erhalten. Das besondere Weihnachts-Pikachu mit Mütze wird außerdem ein wenig länger verbleiben und ermöglicht euch mehr Fang-Optionen.

Vom 30. Dezember 2016 bis zum 08. Januar 2017 verfügt ihr des Weiteren über eine höhere Chance, um eines der Starter-Pokémon aus der ersten Generation zu fangen. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Bisasam, Bisaknosp, Bisaflor, Glumanda, Glutexo, Glurak, Schiggy, Schillok oder Turtok spawnt, wurde also ebenfalls erhöht. Tolle Neuigkeit: In der Zeit wird die Dauer der Lockmodule von 30 auf 60 Minuten erhöht!

Die gesamte Mitteilung zu Pokémon Go findet ihr unten.

Die Feiertage haben begonnen! Lasst uns zusammen feiern!

Trainer,

das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir möchten euch eine großartige Möglichkeit bieten, mit Pokémon GO das Ende des Jahres zu feiern. In den kommenden Wochen lohnt es sich für euch noch mehr, mit euren Freunden und eurer Familie die Welt zu entdecken und unsere Feierlichkeiten zum Jahresende zu genießen.

Lasst euch nicht die höhere Wahrscheinlichkeit entgehen, Togepi (und weitere Pokémon) schlüpfen zu lassen! Ab dem Morgen des 25. Dezembers 2016 bis zum Nachmittag des 3. Januars 2017 (PST / Pacific Standard Time) wird euch an den PokéStops an jedem Tag nach eurem ersten Drehen an der Fotoscheibe eine Einmal-Ei-Brutmaschine überlassen. Wenn ihr in diesem Zeitraum PokéStops besucht, habt ihr eine höhere Wahrscheinlichkeit, Eier zu finden, um Togepi, Pichu und viele weitere kürzlich entdeckte Pokémon auszubrüten, die ursprünglich in der Johto-Region gefunden wurden. Insbesondere Pikachu, das eine Feiertagsmütze trägt, wird noch ein wenig länger bleiben! Ihr werdet diese limitierte Pikachu-Edition im Aktionszeitraum mit höherer Wahrscheinlichkeit finden.

Darüber hinaus werdet ihr ab dem Nachmittag des 30. Dezembers 2016 bis zum Nachmittag des 8. Januars 2017 (PST / Pacific Standard Time) den ersten Partner-Pokémon, die ursprünglich in der Kanto-Region entdeckt wurden, sowie deren Entwicklungen eher begegnen. Dies bedeutet, dass ihr mit höherer Wahrscheinlichkeit Bisasam, Bisaknosp, Bisaflor, Glumanda, Glutexo und Glurak sowie Schiggy, Schillok und Turtok fangen werdet! Damit eure Wahrscheinlichkeit steigt, einem dieser Pokémon zu begegnen, werden die Lockmodule statt 30 Minuten 60 Minuten anhalten.

Also, macht euch bereit und los geht’s!


—Das Team von Pokémon GO

Siehe auch: event kostenlos Pokémon Go update weihnachten

Seitenauswahl

Infos zu Pokémon Go

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Pokémon Go
Pokémon Go - Festtagsangebote mit besonderen Paketen In Pokémon Go wird fröhlich Weihnachten gefeiert. Im Rahmen des aktuell laufenden Events können Spieler sich neben kostenlosen Ei-Brutmaschinen einige Festtagsangebote sichern. In der ...
Artikel zu Pokémon Go
Pokémon Go - Weihnachts-Event mit kostenlosen Ei-Brutmaschinen Auch in Pokémon Go wird selbstverständlich Weihnachten gefeiert. Spieler dürfen sich zwei Wochen lang über kostenlose Ei-Brutmaschinen, erhöhte Fang-Chancen für Starter und mehr Pokémon aus ...
Von Wladislav Sidorov Unser Team
News zu Crash Bandicoot: N. Sane Trilogy

Crash Bandicoot: N. Sane Trilogy - Im Juli könnte der Nasenbeutler zurückkehren

22.01.

Nintendo Switch - Mehr als nur ein Handheld: Talking Games zur neuen Konsole

22.01.

Nintendo Switch - Beste Konsole aller Zeiten? Der große Fakten-Check

22.01.

Better Call Saul - Die Rückkehr eines Breaking Bad-Bösewichtes

22.01.

Uncanny Valley - Survival-Horror in 2D-Optik erscheint im Februar für PS4

22.01.

Crash Bandicoot: N. Sane Trilogy - Releasedatum offenbar geleakt

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!