PLAYNATION NEWS Pokémon Go

Pokémon Go - Spawn-Orte von Pokémon verändert

Von Wladislav Sidorov - News vom 31.07.2016, 20:57 Uhr

Entwickler Niantic hat im Hintergrund die Spawn-Daten der Pokémon verändert. Neue Kalkulationsmethoden sorgen dafür, dass bestimmte Pokémon den Spawn-Ort anderer einnehmen.

Wer in der unmittelbaren Umgebung ein Pokémon-Nest besitzt, der wird sich in den letzten Tagen über das Auftauchen völlig anderer Taschenmonster gewundert haben. Entwickler Niantic hat in Pokémon Go still und heimlich die Spawn-Raten der Pokémon verändert.

Die neue Form von Kalkulation sorgt dafür, dass die Pokémon an gänzlich anderen Orten auftauchen als zuvor. Dies sorgt beispielsweise zur folgenden Situation: An Punkt A ist bislang regelmäßig ein Rossana gespawnt. Aufgrund der neuen Spawn-Berechnungen taucht hier nun vermehrt ein Tragosso auf, Rossana nur noch sehr sehr selten. Allerdings sind einige Pokémon von diesem Spawn-Ort komplett verschwunden, einige sind neu dazugekommen.

Pokémon Go - Die volle Enttäuschung

Pokémon Nester haben sich verändert

An mehreren Orten gibt es sogenannte Nester, Orte, an denen ein bestimmtes Pokémon in häufiger Anzahl immer und immer wieder spawnt. Ob es für das Phänomen einen bestimmten Grund gibt, oder ob es sich dabei um Zufall handelt, ist unklar.

Fest steht, dass bei den entsprechenden Nestern die Pokémon ausgetauscht wurden. Ein Dratini-Nest kann jetzt beispielsweise ausschließlich Traumatos beherbergen, ein anderes Dratini-Nest ist plötzlich voll mit Glutexos. Es ist geheim, wie genau die Spawns der Pokémon definiert werden.

Weitere Tipps & Tricks zu Pokémon Go

Alle Guides gibt es hier in der Übersicht!

Allgemeine Infos

Für Anfänger

Technische Probleme

Guides, Tricks und Tipps

KOMMENTARE

News & Videos zu Pokémon Go

Pokémon Go Pokémon Go - Niantic zelebriert das Jahr des Hundes mit entsprechenden Pokémon Pokémon Go Pokémon Go - Liebiskus und Chaneira erscheinen zum Valentinstag Pokémon Go Pokémon Go - Drei neue Outfits via Medaillen und Ingame-Währung freischaltbar Pokémon Go Pokémon Go - Lunastein und Sonnfel fangen bei Nacht und Tag Pokémon Go Pokémon Go - Der ultrarealistische Doku-Trailer Pokémon Go Pokémon Go - Zobiris, Banette und mehr neue Pokémon im Halloween-Trailer Game of Thrones Game of Thrones - Das Team habe bisher Meisterleistungen vollbracht Fallout 4 Fallout 4 - Spielt das Rollenspiel am Wochenende kostenlos auf der Xbox One
News zu Games

LESE JETZTGames - Neuerscheinungen im Mai