News vom 15.07.2016 - 13:53 Uhr - Kommentieren (0)

Pokémon Go ist ohne Zweifel ein echter Akku-Fresser, der eure Batterie langsam aber sich in den roten Bereich schickt. Wir geben euch Tipps & Tricks, um euren Handy-Akku beim Spielen zu schonen und die Laufzeit zu verlängern.

Wer ausgiebig Pokémon Go spielen will, der verbraucht dabei eine ganze Menge Akku. Entwickler Niantic hat das Problem inzwischen erkannt und arbeitet in künftigen Updates daran, die App für Android und iOS zu optimieren und so den Verbrauch zu senken.

Auf der stundenlangen Jagd nach wilden Pokémon kann man aber schon jetzt die Initiative ergreifen, um die Smartphone-Batterie zu schonen. Wir geben euch einige nützliche Tipps & Tricks, damit ihr die Laufzeit eures Akkus beim Spielen von Pokémon Go verlängert.

Energiesparmodus des Handys aktivieren

Relativ selbst erklärend: Geht in die Einstellungen eures Handys oder ruft die Statusbar hervor. Aktiviert dort den Energiesparmodus, dadurch wird zwar die Performance gesenkt, ihr verbraucht aber deutlich weniger Akku. Der Effekt ist außerhalb von CPU-intensiven Apps kaum spürbar.

Energiesparmodus in Pokémon Go aktivieren

Nicht nur euer Handy, sondern auch Pokémon Go selbst bietet einen Energiesparmodus. Drückt dafür einfach auf das Pokéball-Symbol und klickt oben rechts dann auf Einstellungen. Setzt bei Batteriesparer ein Häkchen - fertig!

Automatische Bildschirmhelligkeit

Die meisten Smartphones verfügen über eine Option, die automatisch die Bildschirmhelligkeit je nach aktueller Belichtung einstellt. Je dunkler es wird, desto geringer fällt die Helligkeit aus. Wer keine Automatik-Option auf dem Handy besitzt, kann die Helligkeit natürlich manuell minimieren.

AR-Modus deaktivieren

Wenn ihr ein Pokémon fangen wollt, befindet sich auf dem Bildschirm in der oberen rechten Ecke ein kleiner Button. Drückt ihr ihn, wird die Kamera ausgeschaltet und Pokémon Go versetzt das Pokémon in einen animinierten Hintergrund. Das Nicht-Benutzen der Kamera spart euch einiges an Akku.

Sound ausschalten

Braucht ihr wirklich die Soundeffekte und Musik? In der Regel reicht die Vibration eures Handys aus, um euch über die Geschehnisse zu informieren.

Pokémon Go Plus kaufen

Mit Pokémon Go Plus erspart ihr euch den ständigen Blick auf den Smartphone-Bildschirm. Nötig ist nur eine Verbindung per Bluetooth-Technologie - Pokémon fangen & PokéStops aktivieren ist weiterhin problemlos möglich. Alle Infos zu Pokémon Go Plus.

Eine Powerbank nutzen

Na gut, das ist nicht wirklich ein Trick - praktisch ist es dennoch. Für die Dauer des Spielens könnt ihr euer Handy an eine Powerbank anschließen, um es mit Strom zu versorgen. Hier könnt ihr euch eine kaufen.*

Offline-Karten von Google Maps nutzen

Der wohl beste Tipp, um Akku zu sparen: Pokémon Go greift auf die Kartendaten von Google Maps zu, um das Spiel zu ermöglichen. Wer in der App Google Maps sich die unmittelbare Umgebung als Karte herunterlädt, der muss diese Daten nicht bei jedem Spielstart laden. Ein guter Trick für den Akku und für das Datenvolumen! Befolgt dafür einfach die folgenden Schritte:

  1. Öffnet Google Maps.
  2. Android: Geht in das Menü und dann auf Offlinekarten. iPhone: Geht in die Einstellungen und dann zu Offlinekarten.
  3. Drückt auf das Plus-Zeichen unten rechts. 
  4. Wählt nun mit ein wenig Zoomen, hin und her wischen und scrollen euren Kartenbereich aus.
  5. Klickt unten rechts jetzt einfach auf Herunterladen und die Karte wird auf eurem Gerät gespeichert.

Weitere Tipps & Tricks zu Pokémon Go

Alle Guides gibt es hier in der Übersicht!

Allgemeine Infos

Für Anfänger

Technische Probleme

Guides, Tricks und Tipps

Siehe auch: Akku Batterie Pokémon Go Strom Tipps & Tricks

Seitenauswahl

Infos zu Pokémon Go

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Pokémon Go
Pokémon Go - Event in deutschen Städten: Icognito, Kangama und mehr In Pokémon Go tauchen derzeit seltene Pokémon auf, die es hierzulande eigentlich gar nicht gibt. Darunter sind das Region-exklusive Kangama, das es zuvor nur in Australien gab, und Icognito. ...
Artikel zu Pokémon Go
Pokémon Go - Zapdos fangen: So schafft ihr den Raid Zapdos erscheint ab sofort in Pokémon Go – und wir zeigen euch seine Stärken und Schwächen, damit ihr das legendäre Pokémon auch sicher fangen könnt. Wie ihr den Zapdos-Raid schafft, ...
Von Wladislav Sidorov Unser Team
News zu Age of Empires 4

Age of Empires 4 - Steht eine Ankündigung auf der gamescom an?

23.08.

God's Trigger - Trailer zum Top-Down-Shooter

23.08.

SNES Mini - Voraussichtlich kein Verkauf in Québec

23.08.

DC - Verrückt: "Joker"-Origins-Film in Planung

23.08.

Bethesda - Release-Termine der VR-Umsetzungen von Doom, Skyrim und Fallout 4 datiert

23.08.

The Elder Scrolls V: Skyrim - In VR mit Magie und Schwert gegen die Feinde

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!