PLAYNATION NEWS Pokémon Go

Pokémon Go - Pokémon flüchten mehr wegen Bug

Von Wladislav Sidorov - News vom 05.08.2016, 13:16 Uhr

Ein neuer Bug sorgt dafür, dass in Pokémon mehr Pokémon flüchten als bislang. Entwickler Niantic hat bereits bekannt gegeben den Fehler in einem neuen Update zu fixen.

Die Jagd nach wilden Pokémon gestaltet sich aktuell als äußerst anstrengend. Mit dem letzten großen Pokémon Go Update kam ein neuer Bug hinzu, der dafür sorgte, dass Pokémon häufiger flüchten und schwieriger zu fangen sind als bislang.

Viele Spieler beklagen sich, dass selbst Pokémon mit unter 100 CP teilweise nach einem geworfenen Ball direkt flüchten, ständig ausweichen und aus ihren Bällen wieder ausbrechen. Man kann sich vorstellen, wie schwer der Fang eines Pokémon mit hoher CP ist.

Pokémon Go Bug wird gefixt

Entwickler Niantic hat bereits bekannt gegeben, dass man an einem neuen Update arbeitet, das das Problem beheben soll. Außerdem soll der XP-Bonus aufgebessert werden.

Hier gibt es alle Details zum letzten großen Update mit Patchnotes.

Weitere Tipps & Tricks zu Pokémon Go

Alle Guides gibt es hier in der Übersicht!

Allgemeine Infos

Für Anfänger

Technische Probleme

Guides, Tricks und Tipps

KOMMENTARE

News & Videos zu Pokémon Go

Pokémon Go Pokémon Go - Niantic zelebriert das Jahr des Hundes mit entsprechenden Pokémon Pokémon Go Pokémon Go - Liebiskus und Chaneira erscheinen zum Valentinstag Pokémon Go Pokémon Go - Drei neue Outfits via Medaillen und Ingame-Währung freischaltbar Pokémon Go Pokémon Go - Lunastein und Sonnfel fangen bei Nacht und Tag Pokémon Go Pokémon Go - Der ultrarealistische Doku-Trailer Pokémon Go Pokémon Go - Zobiris, Banette und mehr neue Pokémon im Halloween-Trailer GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake