PLAYNATION NEWS Pokémon Go

Pokémon Go - Mindest-Level für Raids weiter gesenkt

Von Wladislav Sidorov - News vom 26.06.2017, 19:29 Uhr
Pokémon Go Screenshot

Niantic hat das benötigte Mindest-Level für die Teilnahme an Raid-Kämpfen in Pokémon Go gesenkt. Ab sofort muss lediglich Stufe 20 erreicht sein.

Wer in Pokémon Go an den brandneuen Raid-Kämpfen teilnehmen will, benötigte bislang Level 35. Nun hat Entwickler Niantic die Mindeststufe weiter gesenkt.

Trainer, die Stufe 31 erreicht haben, können seit gestern ebenfalls weltweit an Raid-Kämpfen in ausgewählten Arenen teilnehmen. In den nächsten Tagen soll das Mindest-Level weiter gesenkt werden. Mittlerweile können sogar Trainer auf Level 20 an Raids teilnehmen.

Wie ihr an einem Raid teilnehmen könnt, erfahrt ihr hier:

Pokémon Go Pokémon Go Erste Raids weltweit gestartet

Pokémon Go Raid-Kämpfe für Level 31

News & Videos zu Pokémon Go

Pokémon Go Pokémon Go - Niantic zelebriert das Jahr des Hundes mit entsprechenden Pokémon Pokémon Go Pokémon Go - Liebiskus und Chaneira erscheinen zum Valentinstag Pokémon Go Pokémon Go - Drei neue Outfits via Medaillen und Ingame-Währung freischaltbar Pokémon Go Pokémon Go - Lunastein und Sonnfel fangen bei Nacht und Tag Pokémon Go Pokémon Go - Der ultrarealistische Doku-Trailer Pokémon Go Pokémon Go - Zobiris, Banette und mehr neue Pokémon im Halloween-Trailer God of War God of War - Heute startet der Preload, alle Infos zum Release Far Cry 5 Far Cry 5 - Spieler sind dem Bigfoot auf der Spur (Update)
News zu Fortnite

LESE JETZTFortnite - Wann wird der Meteor einschlagen?

KOMMENTARE