PLAYNATION NEWS Pokémon Go

Pokémon Go - Mindest-Level für Raids weiter gesenkt

Von Wladislav Sidorov - News vom 26.06.2017, 19:29 Uhr
Pokémon Go Screenshot

Niantic hat das benötigte Mindest-Level für die Teilnahme an Raid-Kämpfen in Pokémon Go gesenkt. Ab sofort muss lediglich Stufe 20 erreicht sein.

Wer in Pokémon Go an den brandneuen Raid-Kämpfen teilnehmen will, benötigte bislang Level 35. Nun hat Entwickler Niantic die Mindeststufe weiter gesenkt.

Trainer, die Stufe 31 erreicht haben, können seit gestern ebenfalls weltweit an Raid-Kämpfen in ausgewählten Arenen teilnehmen. In den nächsten Tagen soll das Mindest-Level weiter gesenkt werden. Mittlerweile können sogar Trainer auf Level 20 an Raids teilnehmen.

Wie ihr an einem Raid teilnehmen könnt, erfahrt ihr hier:

Pokémon Go Pokémon Go Erste Raids weltweit gestartet

Pokémon Go Raid-Kämpfe für Level 31

News & Videos zu Pokémon Go

Pokémon Go Pokémon Go - Monatlicher Community Day bringt besondere Pokémon und Boni Pokémon Go Pokémon Go - Hinweise auf legendäres Pokémon Kyogre Pokémon Go Pokémon Go - Ältere iPhones werden bald ausgeschlossen Pokémon Go Pokémon Go - Sengo fangen jetzt in Europa möglich Pokémon Go Pokémon Go - Zobiris, Banette und mehr neue Pokémon im Halloween-Trailer Pokémon Go Pokémon Go - So katastrophal war das große Fanfest Netflix Netflix - Erste Serien und Filme für Februar bekannt Silent Hills P.T. Silent Hills P.T. - Horrorspiel ist zurück: Fans bauen die gesamte Demo nach
News zu Kingdom Hearts 3

LESE JETZTKingdom Hearts 3 - Es könnte bald soweit sein

KOMMENTARE