News vom 18.07.2016 - 15:47 Uhr - Kommentieren (0)

Einige Pokémon soll man in Pokémon Go hierzulande unter keinen Umständen in freier Wildbahn fangen können. Sie seien auf bestimmte Regionen limitiert, das Ausbrüten aus Eiern soll dennoch funktionieren.

Wer alle Pokémon in freier Wildbahn fangen will, der wird nicht weit kommen können. Einige Taschenmonster aus Pokémon Go sollen in Europa unter keinen Umständen ganz normal fangbar sein.

Die Pokémon sollen auf bestimmte Regionen begrenzt sein und würden außerhalb ihres Territoriums nichts spawnen können. Der Grund dafür scheint offensichtlich: Ihr Aussehen erinnert an echte Tiere, die typisch für ihren jeweiligen Kontinenten sind.

Regional exklusive Pokémon in Pokémon Go

Zu den regional exklusiven Pokémon sollen gehören:

  • Tauros - Nur in Nordamerika
  • Pantimos - Nur in Europa
  • Porenta - Nur in Asien
  • Kangama - Nur in Australien

Allerdings gibt es Berichte, dass die Pokémon in manchen Regionen dennoch aufgetaucht sind. Es gibt von Entwickler Niantic bislang noch kein offizielles Statement.

So oder so kann man in allen Regionen alle vier Pokémon kriegen, indem man Eier ausbrütet. Hier verraten wir euch, welches Ei ihr dafür haben müsst.

Weitere Tipps & Tricks zu Pokémon Go

Alle Guides gibt es hier in der Übersicht!

Allgemeine Infos

Für Anfänger

Technische Probleme

Guides, Tricks und Tipps

Siehe auch: Eier fangen Pokémon Go selten Wild

Seitenauswahl

Infos zu Pokémon Go

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Pokémon Go
Pokémon Go - Rabauz entwickeln - Kapoera, Kicklee und Nockchan beeinflussen In Pokémon Go kann man ein Rabauz fangen und entwickeln, doch wie beeinflusst man das? Wie kann man Rabauz zu Kapoera entwickeln und wie zu Nockchan und Kicklee? Mit unseren Tipps & ...
Artikel zu Pokémon Go
Pokémon Go - Regional exklusive Pokémon - Wo sind Corasonn und Skaraborn? Nicht alle Monster aus Pokémon Go kann man in Europa fangen, teilweise sind sie regional exklusiv erhältlich. Die Liste um Tauros, Pantimos, Kangama und Porenta wurde nun um zwei weitere ...
Von Wladislav Sidorov Unser Team
News zu Counter-Strike: Global Offensive

Counter-Strike: Global Offensive - Gebannte Cheater dürfen wieder spielen

24.03.

Twitch - PietSmiet braucht Sendelizenz, sonst droht Verbot

24.03.

Splatoon 2 - Open Beta (Global Testfire) beginnt heute

24.03.

The Walking Dead: Season 3 - Release-Trailer zur dritten Episode veröffentlicht

24.03.

Counter-Strike: Global Offensive - Gebannte Cheater dürfen bei der ESL wieder mitspielen

24.03.

World of Warcraft - Blizzard erhöht Preise für Account-Services stark

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!