News vom 12.12.2016 - 19:28 Uhr - Kommentieren (0)
Pokémon Go Screenshot

Niantic hat die ersten neuen Pokémon für die Smartphone-App Pokémon Go bestätigt. Ab heute schlüpfen Baby-Pokémon wie Togepi und Pichu aus Eiern. Das neue Pokémon Go Update soll heute für Android und iOS erscheinen.

Die zweite Generation wird langsam aber sicher in Pokémon Go eingebaut! Entwickler Niantic hat offiziell bestätigt, dass die ersten Teile von Generation 2 durch ein Update ab heute in der Smartphone-App verfügbar sein werden.

Pokémon-Trainer können in Pokémon Go ab heute neue Pokémon wie Togepi oder Pichu erhalten. Diese und weitere sogenannte Baby-Pokémon schlüpfen nur aus neu erhaltenen Eiern - das ist ab heute möglich! Zu den Baby-Pokémon gehören Togepi, Pichu, Pii, Fluffeluff und in gewisser Weise wohl auch Magby, Elekid, Rabauz und Kussilla. Eine genaue Liste wird wohl erst mit Release des neuen Pokémon Go Updates bekannt werden.

Togepi und Weihnachts-Pikachu in Pokémon Go

Alle weiteren Pokémon aus der zweiten Generation sollen in den kommenden Monaten erscheinen, wie es seitens Niantic heißt. Es handelt sich somit offenbar um einen schrittweisen Release der insgesamt 100 Pokémon aus Generation 2

Tolle Sache: Außerdem kann über Weihnachten ein ganz besonderes Pikachu gefangen werden. Das Weihnachts-Pikachu wird bis zum 29. Dezember in freier Wildbahn auftauchen und fangbar sein. Es handelt sich um ein ganz besonderes und limitiertes Pikachu.

Neues Pokémon Go Update

Die offizielle Beschreibung der Johto-Pokémon lautet so:

„Professor Willow hat aus Eiern schlüpfende Togepi und Pichu gefunden! Ab 11:00 Uhr PST heute haben Trainer die Möglichkeit, diese und einige andere Pokémon auszubrüten, die ursprünglich in der Region Johto aus den Videospielen Pokémon Gold Version und Pokémon Silber Version gefunden wurden. Es handelt sich hierbei um die ersten neuen Pokémon, die in den nächsten paar Monaten zu Pokémon GO kommen werden. Erkunde deine Nachbarschaft mit Familie und Freunden, gehe spazieren, um diese Pokémon aus Eiern aauszubrüten und deiner Sammlung hinzuzufügen.“

Siehe auch: Baby Eier generation 2 Pokémon Go update

Seitenauswahl

Infos zu Pokémon Go

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Pokémon Go
Pokémon Go - Rabauz entwickeln - Kapoera, Kicklee und Nockchan beeinflussen In Pokémon Go kann man ein Rabauz fangen und entwickeln, doch wie beeinflusst man das? Wie kann man Rabauz zu Kapoera entwickeln und wie zu Nockchan und Kicklee? Mit unseren Tipps & ...
Artikel zu Pokémon Go
Pokémon Go - Regional exklusive Pokémon - Wo sind Corasonn und Skaraborn? Nicht alle Monster aus Pokémon Go kann man in Europa fangen, teilweise sind sie regional exklusiv erhältlich. Die Liste um Tauros, Pantimos, Kangama und Porenta wurde nun um zwei weitere ...
Von Wladislav Sidorov Unser Team
News zu Games with Gold

Games with Gold - Kostenlose Xbox-Spiele im April!

24.03.

Street Fighter V - Kostenlose Multiplayer-Testwoche für PC-Spieler

24.03.

Battle.net - Markenname durch Blizzard offiziell abgeschafft

24.03.

Kurioses - Spieler haut vor Wut seinen Kopf durch den Bildschirm

24.03.

Star Wars: Han Solo-Film - Woody Harrelson verrät Namen seiner Figur

24.03.

Nintendo Switch - Controller im Gamecube-Design

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!