Pokémon Go Screenshot

Pokémon Go: Einige gesperrte Accounts werden wieder entbannt

30.08.2016 - 15:36

Entwickler Niantic hat einige Spieler, die in Pokémon Go wegen Cheating gesperrt wurden, wieder entbannt. Allerdings verspricht das Unternehmen nicht, dass man ein weiteres Mal Gnade zeigen wird.

Teilen Tweet Kommentieren

Vor einiger Zeit hat Entwickler Niantic mehrere Aktivitäten geblockt, die gegen die Nutzungsrichtlinien von Pokémon Go verstoßen. Dazu gehören Bots, Daten-Sammler sowie Nutzer-Accounts, die etwas mit den Aktivitäten zu tun haben.

Einige Spieler haben in der Vergangenheit Apps genutzt, die sich als einfache Kartendienste tarnten, in Wahrheit aber eine Vielzahl verdeckter Daten sammelten. Entsprechende Apps sorgten für so viel Belastung auf die Server, dass sich Niantic dazu gezwungen sah, entsprechende API-Zugriffe und Nutzeraccounts zu blockieren.

Pokémon Go Spieler werden nicht immer entbannt

Mittlerweile hat Niantic einige Änderungen an der Infrastruktur der Pokémon Go Server durchgeführt, sodass die Accounts aller Spieler, die entsprechende Apps nutzten, entbannt wurden. Allerdings gibt der Entwickler keine Garantie darauf, dass man weiterhin so kulant sein wird.

Stattdessen möchte man rigoros jede Aktivität bannen, die gegen die Nutzungsrichtlinien von Pokémon Go verstößt. Auch Nutzer, die entsprechende Datensammel-Apps nutzen, sollen zukünftig härter bestraft werden als bislang.

Weitere Tipps & Tricks zu Pokémon Go

Alle Guides gibt es hier in der Übersicht!

Allgemeine Infos

Für Anfänger

Technische Probleme

Guides, Tricks und Tipps

Quelle: PokémonGoLive
Geschrieben von Wladislav SidorovDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Pokémon Go: Nester und Spawns überarbeitet

Entwickler Niantic hat still und heimlich die Nester und Spawns in Pokémon Go überarbeitet. Der Server berechnet die entsprechenden Kalkulationen auf eine andere Art und Weise.

Pokémon Go: Wie viel weißt Du über das Spiel? Teste Dich im Quiz!

Wer es in Pokémon Go weit schaffen will, der muss alle Aspekte des Spiels in- und auswendig kennen. Wie viel weißt Du über die Smartphone-App? Stelle Dich unserem Quiz und teste Dein Wissen!

Pokémon Go: Kämpfen und Tauschen soll irgendwann kommen

In Pokémon Go soll das Kämpfen und Tauschen irgendwann möglich gemacht werden, glaubt der Präsident von The Pokémon Company. Allerdings müsse man abwägen, ob neue Features das Spiel nicht zu ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps