News vom 13.12.2016 - 01:12 Uhr - Kommentieren (0)

Wer in Pokémon Go ein Ei von einem PokéStop erhält, der kann sich ungefähr ausmalen, welches Pokémon er beim Eier Ausbrüten erhält. Wir zeigen euch, welche Pokémon wo drin sind.

Bei jedem x-beliebigen PokéStop in Pokémon Go habt ihr die Chance ein Ei zu erhalten. Doch welches Pokémon steckt in welcher Form von Ei und was müsst ihr machen, um an ein ganz seltenes zu gelangen?

Die Eier unterscheiden sich in Pokémon Go von der Anzahl der Kilometer, die zurückgelegt werden müssen um dieses auszubrüten. Die Spanne reicht dabei von 2 Kilometern bis 10 Kilometern.

2 Kilometer Ei in Pokémon Go

Das Ei, das 2 Kilometer Strecke zum Ausbrüten benötigt, war einmal die häufigste anzutreffende Sorte. Inzwischen ist das Ei vergleichsweise selten.

In dem 2 Kilometer Ei aus Pokémon Go könnt ihr die folgenden Pokémon erhalten:

  • Bisasam
  • Glumanda
  • Schiggy
  • Raupy
  • Hornliu
  • Habitak
  • Zubat
  • Kleinstein
  • Karpador
  • Pii
  • Fluffeluff

5 Kilometer Ei in Pokémon Go

Mit 5 Kilometern müsst ihr bei dem eher mittel-seltenen Ei eine deutlich größere Strecke zurücklegen. In diesem Ei habt ihr die Chance auf einige seltenere Pokémon. Das 5-Kilometer-Ei ist am häufigsten anzutreffen.

Diese Pokémon sind in dem 5 Kilometer Ei enthalten:

  • Rettan
  • Sandan
  • Nidoran (weiblich)
  • Nidoran (männlich)
  • Vulpix
  • Myrapla
  • Paras
  • Bluzuk
  • Digda
  • Mauzi
  • Enton
  • Menki
  • Fukano
  • Quapsel
  • Abra
  • Machollo
  • Knofensa
  • Tentacha
  • Ponita
  • Flegmon
  • Magnetilo
  • Porenta (nur in Japan)
  • Dodu
  • Jurob
  • Sleima
  • Muschas
  • Nebulak
  • Traumato
  • Krabby
  • Voltobal
  • Owei
  • Tragosso
  • Schlurp
  • Smogon
  • Rihorn
  • Tangela
  • Kangama (nur in Australien und Südostasien)
  • Seeper
  • Goldini
  • Sterndu
  • Tauros (nur in Nordamerika)
  • Porygon
  • Evoli
  • Pichu
  • Togepi

10 Kilometer Ei in Pokémon Go

Das Ei, für das ihr satte 10 Kilometer Strecke zurück legen müsstest, ist das seltenste Ei in Pokémon Go. In diesem befinden sich viele seltene Pokémon, die ihr in der freien Natur nicht oft antreffen werdet. Es sei denn, das Pokémon heißt Evoli - das findet ihr wirklich überall.

Diese Pokémon sind in dem 10 Kilometer Ei enthalten:

  • Onix
  • Kicklee
  • Nockchan
  • Chaneira
  • Sichlor
  • Pinsir
  • Lapras
  • Pantimos (nur in Europa)
  • Amonitas
  • Kabuto
  • Aerodactyl
  • Relaxo
  • Dratini
  • Elekid
  • Magby
  • Kussilla

Weitere Tipps & Tricks zu Pokémon Go

Alle Guides gibt es hier in der Übersicht!

Allgemeine Infos

Für Anfänger

Technische Probleme

Guides, Tricks und Tipps

Siehe auch: ausbrüten Eier Guide Pokémon Go Tipps & Tricks

Seitenauswahl

Infos zu Pokémon Go

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Pokémon Go
Pokémon Go - Festtagsangebote mit besonderen Paketen In Pokémon Go wird fröhlich Weihnachten gefeiert. Im Rahmen des aktuell laufenden Events können Spieler sich neben kostenlosen Ei-Brutmaschinen einige Festtagsangebote sichern. In der ...
Artikel zu Pokémon Go
Pokémon Go - Weihnachts-Event mit kostenlosen Ei-Brutmaschinen Auch in Pokémon Go wird selbstverständlich Weihnachten gefeiert. Spieler dürfen sich zwei Wochen lang über kostenlose Ei-Brutmaschinen, erhöhte Fang-Chancen für Starter und mehr Pokémon aus ...
Von Wladislav Sidorov Unser Team
News zu Nintendo Switch

Nintendo Switch - Hat Nintendo uns zu früh zu viel versprochen?

23.01.

Star Wars Episode 8: The Last Jedi - Neuer Film hat endlich einen Namen

23.01.

Nintendo Switch - Was uns an der Konsole alles nicht überzeugt

23.01.

Nintendo Switch - Warum die gehypte Konsole enttäuschen könnte

23.01.

GTA 6 - Fake-Version für PlayStation 2 in Brasilien aufgetaucht

23.01.

Resident Evil 7 - Erster Patch Version 1.01 veröffentlicht

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!