Pokémon Go Screenshot

Pokémon Go: Ditto fangen jetzt möglich

23.11.2016 - 12:35

Für alle Pokémon Go-Spieler, die ihren Pokédex vervollständigen wollen, gibt es jetzt ein weiteres virtuelles Wesen, welches für die erfolgreiche App freigeschaltet wurde. Doch wird niemand ein Ditto in freier Wildbahn sehen - und das ist genial.

Teilen Tweet Kommentieren

Kurz nachdem Pokémon Go in diesem Jahr für Smartphones und Tablets erschien, wurde schnell klar, dass man noch lange nicht alle 151 Pokémon der ersten Generation fangen kann. Abgesehen von den legendären Pokémon gab es auch einige Ausnahmen unter den Standard-Wesen. Mit dabei war auch das schleimige Pokémon Ditto, welches mit dem letzten Update nun aber seinen Einzug ins Spiel erhält.

Ab sofort suchen also Millionen Spieler weltweit nach dem neuen Pokémon, doch finden werden sie es in der freien Wildbahn niemals. Kann man das Pokémon also nur auf speziellen Events bekommen, oder versucht Niantic uns hier reinzulegen? Die Antwort auf diese Frage ist simpel und brillant umgesetzt.

Ditto ist ein Formenwandler und kann die Gestalt von jedem Pokémon annehmen. Das hat zur Folge, dass man niemals ein Ditto direkt finden wird, weil es sich als anderes Pokémon tarnt. Wenn ihr also irgendwann ein Rattfratz findet, könnte sich dahinter ein Ditto verbergen. Das zählt natürlich auch für die seltenen Pokémon und so kann sich ein Nidoking, welches ihr gefangen habt, als simples Ditto herausstellen. Erst nachdem ihr das Pokémon gefangen habt, wird euch in einer Animation gezeigt, ob es sich hier um ein Ditto handelt, oder nicht.

Geschrieben von Sascha ScheußDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Pokémon Go: Neuer "In der Nähe"-Tracker in Deutschland

Nach monatelanger Wartezeit ist der neue Pokémon Go Tracker endlich auch in Deutschland angekommen. Die Begeisterung fällt aber nüchtern aus: Spieler finden die "In der ...

Pokémon Go: Release-Termin der zweiten Generation geleakt

Die zweite Generation in Pokémon Go steht in den Startlöchern und könnte schneller bei uns sein, als erwartet. Ein Mitarbeiter von Starbucks plauderte jetzt den exakten Release-Termin für ...

Pokémon Go: Ditto fangen jetzt möglich

Für alle Pokémon Go-Spieler, die ihren Pokédex vervollständigen wollen, gibt es jetzt ein weiteres virtuelles Wesen, welches für die erfolgreiche App freigeschaltet wurde. Doch wird niemand ...
Noch mehr News anzeigen

Tipps