News vom 12.12.2016 - 14:15 Uhr - Kommentieren (0)
Pokémon Go Screenshot

Das war so sicher nicht gewollt. In Pokémon Go gibt es einen Bug, der euer Begleiterpokémon auf eine gigantische Größe wachsen lässt. Mit dem neuen Update wird der Glitch wohl behoben.

Wenn ein Karpador ganz groß rauskommen will, meint es damit sicher nicht auf eine Größe anzuschwillen, die mehrere Straßen blockiert. Immerhin macht Relaxo mit dem neusten Bug seinem Namen alle Ehre und blockiert damit tatsächlich mal den Weg - wenn auch nur virtuell. Der Bug lässt euren Begleiter schneller wachsen, als einem lieb ist.

Hervorgerufen wird der Fehler, wenn ihr mit dem Finger auf euer Spieler-Icon drückt. Das müsst ihr innerhalb weniger Sekunden immer wieder machen, wenn ihr euren Begleiter mal in Großaufnahme erleben wollt.

Der Bug wurde wohl mit dem letzten Update von Pokémon Go eingeführt, doch man darf sich sicher sein, dass er mit dem nächsten Patch wieder entfernt wird. Heute, am 12.12.2016 soll es übrigens soweit sein und die neue Generation wird für alle Spieler freigegeben. Wir halten euch diesbezüglich auf dem Laufenden.

Weitere Tipps & Tricks zu Pokémon Go

Alle Guides gibt es hier in der Übersicht!

Allgemeine Infos

Für Anfänger

Technische Probleme

Guides, Tricks und Tipps

Siehe auch: Bug gigantisch groß news Pokémon Go wachsen

Seitenauswahl

Infos zu Pokémon Go

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Pokémon Go
Pokémon Go - Rabauz entwickeln - Kapoera, Kicklee und Nockchan beeinflussen In Pokémon Go kann man ein Rabauz fangen und entwickeln, doch wie beeinflusst man das? Wie kann man Rabauz zu Kapoera entwickeln und wie zu Nockchan und Kicklee? Mit unseren Tipps & ...
Artikel zu Pokémon Go
Pokémon Go - Regional exklusive Pokémon - Wo sind Corasonn und Skaraborn? Nicht alle Monster aus Pokémon Go kann man in Europa fangen, teilweise sind sie regional exklusiv erhältlich. Die Liste um Tauros, Pantimos, Kangama und Porenta wurde nun um zwei weitere ...
Von Sascha Scheuß Unser Team
News zu Counter-Strike: Global Offensive

Counter-Strike: Global Offensive - Gebannte Cheater dürfen wieder spielen

25.03.

Games - Das ist die Zukunft von Spielen und Filmen

25.03.

Games - Spielen wir Filme bald nur noch?

25.03.

Call of Duty 2017 - WW2-Setting durch Leak bestätigt?

25.03.

Overwatch - Orisa und zahlreiche Änderungen live via Update 1.9

25.03.

Spielekultur - Studie: Sind Gamer sexistischer als Nicht-Gamer?

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!