PlayStation VR: Laut Sony bessere Performance mit PS4 Pro

10.09.2016 - 12:37

Die PlayStation VR profitiert von der besseren Hardware-Power der PlayStation 4 Pro, erklärt Sony nun offiziell. Dabei geht es um bessere Grafik, stabilere Framerate und ein allgemein flüssigeres Spielgefühl. Die PS VR funktioniert nach wie vor mit der aktuellen PS4.

Teilen Tweet Kommentieren

Wie wirkt sich die gesteigerte Leistung der besseren Hardware in der PlayStation 4 Pro-Edition auf die PlayStation VR aus? Laut Sony sei das ganz einfach: Die hochwertigere Grafikkarte und der schnellere Prozessor powern das VR-Headset genauso mehr an, als würden wir einen teureren PC kaufen.

Mehr: Preis und Release der PS4 Pro

„PS4 Pro wird genauso wie die Standard-PS4 PlayStation VR vollständig unterstützen. Dabei muss beachtet werden, dass beim integrierten Display von PlayStation VR nur eine Auflösung bis 1920 x 1080 möglich ist, und eine 4K-Ausgabe nicht unterstützt wird. Zudem unterstützt das PS VR-Headset keine HDR-Funktionen“, schreibt Sony auf der offiziellen Webseite.

Leistung: 4K auf der PS4 Pro laut Horizon: Zero Dawn Entwickler unmöglich

PlayStation VR profitiert von PS4 Pro

„Abgesehen davon verschafft die gesteigerte Prozessorleistung von PS4 Pro VR-Entwicklern die Möglichkeit, das Benutzererlebnis mit hochwertigeren Grafiken, flüssigeren oder stabileren Bildwiederholungsraten sowie visuellen Verbesserungen in unterstützten Spielen zu steigern. Nach der Produkteinführung können Entwickler zudem PS VR-Spiele mithilfe eines herunterladbaren Updates um PS4 Pro-Funktionen erweitern.“

Video: Wie lange macht Virtual Reality noch Spaß?

„Welche PS VR-Spiele werden PS4 Pro-Funktionen unterstützen? Da zum Zeitpunkt dieser FAQ weder PS VR noch PS4 Pro veröffentlicht sind, werden wir diese Titel erst kurz vor der Produkteinführung von PS4 Pro bestätigen.“

Xbox Scorpio: Warum sich Microsoft über die PS4 Pro freut

Quelle: PlayStation Blog / Sony
Geschrieben von Dustin MartinDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

PlayStation VR: Laut Sony bessere Performance mit PS4 Pro

Die PlayStation VR profitiert von der besseren Hardware-Power der PlayStation 4 Pro, erklärt Sony nun offiziell. Dabei geht es um bessere Grafik, stabilere Framerate und ein allgemein ...

PlayStation VR: Wie lange macht Virtual Reality noch Spaß?

Virtual Reality ist das nächste große Ding, versprechen uns Gaming-Giganten wie Valve, Sony, Samsung, Google oder Oculus VR. Steckt hinter der virtuellen Realität nur ein Hype oder werden ...

PlayStation VR: PlayStation Move, Controller im Doppelpack angekündigt

Die PlayStation Move-Controller werden der PlayStation VR zugute kommen, da sie doch ein anderes Spielgefühl bieten können, als der DualShock 4 beispielsweise. Und deshalb gibt es die ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps