News vom 14.03.2017 - 14:49 Uhr - Kommentieren (0)
PlayStation Now Screenshot

PlayStation Now ist der Cloud-Gaming-Dienst von Sony. Mit ihm ist es möglich, zum Flatrate-Preis von 20 US-Dollar im Monat hunderte PS3-Spiele auf verschiedenen Plattformen und Konsolen zu spielen. Bald sollen auch PS4-Games dazukommen.

Sony kündigte an, PlayStation Now mit Spielen der PlayStation 4 zu erweitern. Damit wird es möglich sein, die Exklusivtitel der aktuellen Konsolengeneration auf einem PC oder Smartphone zu spielen. PS Now ist ein Cloud-Dienst, der die Hardware von Servern nutzt und einen Stream an den Nutzer überträgt.

PlayStation Now mit PS4-Spielen

Aktuell können über PlayStation Now insgesamt 483 PS3-Spiele in der Cloud gespielt werden. Voraussetzung dafür ist eine schnelle Internet-Verbindung und eine niedrige Latenz zu den Sony-Servern. Dafür benötigt der Nutzer aber keine teure Hardware oder die Konsole an sich, sondern kann sogar unterwegs auf einem Tablet spielen.

Die beliebtesten PS Now-Titel im Februar 2017 waren: Red Dead Redemption, Tekken Tag Tournament 2, Mortal Kombat, WWE 2K15, The Last of Us, Mafia II, Injustice: Gods Among Us, NBA 2K14, Sid Meier’s Civilization Revolution und Batman Arkham Origins.

Start-Termin für Deutschland weiterhin unklar

Wann PlayStation Now in Deutschland startet, ist noch unklar. Womöglich gibt Sony den Launch von PS Now hierzulande bekannt, wenn die PS4-Games bereits Teil der Flatrate sind. Auch Preis oder Zugangsbeschränkungen sind ungeklärt. In den USA gibt es den Dienst bereits seit 2014 und war als Gegensatz zur Abwärtskompatibilität der Xbox One gedacht.

Siehe auch: flatrate Games playstation 4 playstation now Sony spiele
Quelle: PlayStation Blog

Seitenauswahl

Artikel zu PlayStation Now
PlayStation Now - So sieht die Open Beta aus Sony will mit PlayStation Now zeigen, wie gestreamtes Gaming geht. Der Dienst wurde vor wenigen Tagen in den USA in die offene Beta geschickt – jeder Besitzer der passenden ...
Artikel zu PlayStation Now
PlayStation Now - Laut Beta-Testern sind die Preise total überzogen Der Streaming Service PlayStation Now befindet sich derzeit in der Beta-Phase und muss schon einiges an Kritik einstecken. So seien die Preise schlichtweg irrsinnig hoch und Tester müssen ...
Von Dustin Martin Unser Team
News zu Hearthstone

Hearthstone - So spart ihr viel Geld mit Amazon Coins

18.08.

PUBG - Statistiken und Match-Historie einsehen - Tipps & Tricks

18.08.

Quake Champions - Early-Access mit DOOM Slayer bald auf Steam

18.08.

Hearthstone - Karten günstiger über Amazon Coins kaufen

18.08.

Saturn - Große „Geiz ist Geil“-Aktion mit vielen Top-Angeboten

18.08.

Diablo 3 - Ukrainisches Kriegsdenkmal zeigt Fan-Artwork von Tyrael

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!