PlayStation Network Screenshot

PlayStation Network: PSN-Wartungsarbeiten starten heute am 15. Januar - Service deshalb offline

15.01.2015 - 22:24

Beim PlayStation Network gibt es heute Abend einmal mehr Wartungsarbeiten, die sich möglicherweise um das bestehende DDoS-Problem kümmern werden. Für mehrere Stunden ist es für Spieler dann nicht möglich, sich einzuloggen oder den Dienst überhaupt zu nutzen.

Teilen Tweet Kommentieren

Update, 22:20 Uhr:

Wie es aussieht, scheinen sich die Wartungsarbeiten weiter zu verzögern. Einen Grund dafür nannte Sony nicht, man bittet die Spieler auf Twitter derzeit um Geduld.

Ursprüngliche News:

Das PlayStation Network, kurz PSN, wird heute Abend für mehrere Stunden aufgrund laufender Wartungsarbeiten offline genommen. In der Zeit sind zahlreiche Funktionen des Onlinedienstes eingeschränkt, trotzdem können Spieler über einen Umweg Multiplayer-Partien starten.

Während der Wartungsarbeiten, in denen das PSN down ist, könnt ihr nicht auf den PlayStation Store, die Konto-Verwaltung vom Sony Entertainment Network, die Kontoregistrierung vom Sony Entertainment Network, Entertainment-Services und Online-Gaming zugreifen. Solltet ihr euch vor dem Start jedoch auf dem jeweiligen Gerät einloggen, ist letzteres unter Umständen dennoch möglich. Trophäen können weiterhin gesammelt werden, diese werden nach Abschluss der Arbeiten auf dem Profil angezeigt.

Die Downtime läuft heute von 18 bis 22 Uhr, sollte es eine Verlängerung geben, teilen wir euch diese auf PlayNation.de mit.

Geschrieben von Wladislav SidorovDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

PlayStation Network: Störung im PSN mit Fehlercode WS-37432-9

Das PlayStation Network leidet unter einer Störung der Server. Spieler bekommen lediglich die für außerplanmäßige Wartungsarbeiten vorgesehene Fehlermeldung WS-37432-9 des PSN ...

PlayStation Network: Sicherer Login mit Handy-Code ab sofort verfügbar

Das PlayStation Network wird sicherer. Nach der Ankündigung eines zweistufigen Logins schaltet Sony die Funktion nun für alle PSN-Nutzer frei. Das verhindert, dass Hacker mit dem richtigen ...

PlayStation Network: Sony bannt Nutzer wegen seines Vornamens

Sony sperrte einen Nutzer aus dem PlayStation Network aus, da sein Vorname zu offensiv sei. Er heißt Jihad und hat Spiele im Wert von über 1000 US-Dollar auf einem Konto. Der ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps