PLAYNATION NEWS PlayStation Network

PlayStation Network - Jack Tretton entschuldigt sich!

Von Redaktion - News vom 07.06.2011, 10:30 Uhr

Im Rahmen der E3-Pressekonferenz äußerte sich Sony Amerika-Oberhaupt Jack Tretton zum PlayStation Network-Debackel und entschuldigt sich in aller Öffentlichkeit nochmals für den Vorfall. Einen Seitenhieb gab es für die internationale Presse, die über den Vorfall berichteten und das nicht immer positiv und teilweise daneben.

Sony hat aus den Fehlern gelernt und zahlreiche Erkenntnisse gezogen, während man versuchte, das Problem in den Griff zu bekommen. So bleibt nur zu hoffen, dass das PlayStation Network keine mit keinen Downtimes mehr zu kämpfen hat.

KOMMENTARE

News & Videos zu PlayStation Network

PlayStation Network PlayStation Network - PSN-User wird nach 8 Jahren plötzlich gesperrt PlayStation Network PlayStation Network - Sony-Umfrage - Lässt sich der PSN-Name bald ändern? PlayStation Network PlayStation Network - Entschädigung für Server-Ausfall gefordert, Sony meldet CE-34861-2 PlayStation Network PlayStation Network - Schon wieder PSN-Störung, Lösung für Fehler NP-39232-9 vorhanden Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt Detroit: Become Human Detroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt und neues Video veröffentlicht
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018