PLAYNATION NEWS PlayStation Network

PlayStation Network - Analysten: PlayStation Network wird kostenpflichtig

Von Dennis Werth - News vom 16.04.2012, 14:04 Uhr

Schenkt man Michael Pachter, wohl einer der bekanntesten Analysten, der sich unter anderem mit der bunten Videospiel-Branche beschäftigt, glauben, dann wird das PlayStation Network bald kostenpflichtig. So könnte Sony die roten Zahlen, die man mit der Konsolen-Sparte aufgefahren hat, wieder wett machen. Pachter betont deshalb in einem Interview mit gamesindustry.biz: “Ich denke es ist unwahrscheinlich, dass sie eine generelle Gebühr erheben. Jedoch glaube ich an eine Reduzierung der kostenlosen Angebote auf das Multiplayer-Spiel, um die Leute zur Zahlung einer zusätzlichen Gebühr zu bewegen.”

In der Vergangenheit kam des Öfteren die Meldung auf, dass Sony solch einen Schritt planen könnte. Es bleibt daher abzuwarten, welche Schritte der Branchenriese unternehmen wird, um aus dem roten Bereich heraus zu kommen. 

Am heutigen Tage wird das PlayStation Network übrigens gewartet, weshalb eine Nutzung von diversen Diensten nicht möglich ist.

KOMMENTARE

News & Videos zu PlayStation Network

PlayStation Network PlayStation Network - PSN-User wird nach 8 Jahren plötzlich gesperrt PlayStation Network PlayStation Network - Sony-Umfrage - Lässt sich der PSN-Name bald ändern? PlayStation Network PlayStation Network - Entschädigung für Server-Ausfall gefordert, Sony meldet CE-34861-2 PlayStation Network PlayStation Network - Schon wieder PSN-Störung, Lösung für Fehler NP-39232-9 vorhanden GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake