PLAYNATION NEWS PlayStation Masters

PlayStation Masters - Beste deutsche Spieler gekürt

Von Wladislav Sidorov - News vom 31.07.2017, 12:09 Uhr
PlayStation Masters Screenshot

Sony hat bei den PlayStation Masters in Krefeld die besten deutschen PS4-Spieler gekürt. In den Kategorien FIFA 18, Rocket League und Rainbow Six: Siege durften Deutschlands beste PlayStation-Gamer um den Sieg ringen.

Im Herzen der Ruhrgebiets-Grenzstadt Krefeld hat Sony die besten Spieler Deutschlands gekürt. Dutzende Gamer durften ihr Können bei den PlayStation Masters unter Beweis stellen, zu Gast vor Ort waren zahlreiche Zuschauer, die ihre Lieblingsteams anfeuerten.

Trophäen, Ruhm und Ehre gab es in den drei Kategorien Rocket LeagueFIFA 18 und Rainbow Six: Siege zu ergattern. Um an den PlayStation Masters teilnehmen zu können, mussten sich die Spieler mitsamt ihrer Teams über mehrere Qualifikationsrunden im Vorfeld beweisen.

Doppelte Fußball-Action

Nicht nur auf dem Rasen, sondern auch im großen Renn-Stadion wurde des Deutschen liebster Sport gebührend gefeiert. Sebastian 'Whoot' Hallerbach sicherte sich für das Team BLUEJAYS mit einem 3 zu 1 im Finale den Sieg in FIFA 18.

In Rocket League ging der Sieg an das Team von ENJOY Gaming, die Team Firewall mit einem deutlichen Vorsprung eliminieren konnten. Alle Gewinner erhalten eine PlayStation 4 Pro als großen Preis.

PlayStation Masters 2017 Finale

News & Videos zu PlayStation Masters

Disney Disney - Kauft 20th Century Fox, damit auch Rechte an X-Men und Deadpool Life is Strange: Before the Storm Life is Strange: Before the Storm - Episode 3 erscheint früher als geplant
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Dataminer finden Hinweise auf Schatzsuche und goldenen Revolver

KOMMENTARE