PLAYNATION NEWS PlayStation 4

PlayStation 4 - Welche Angebote stellt Sony vor?

Von Dennis Werth - News vom 08.07.2013, 11:11 Uhr
PlayStation 4 Screenshot

Der Preis der PlayStation 4 steht fest, jedoch kein Launch-Termin. Während der gamescom 2013 könnte sich dies ändern. Aktuell heißt es, dass auch erste Pakete mit und ohne Kamera vorgestellt werden.

Die PlayStation 4 kämpft sich aktuell weiterhin ohne Launch-Termin durch die bunte Welt der Videospiele, dennoch tauchen erneut Informationen zu diversen Paketen auf, die zum Release der Next-Generation-Konsole erscheinen könnten. Im Rahmen eines Interviews beteuert Fergal Gara, Verantwortlich für den britischen Sektor von Sony, dass die gamescom 2013 in Köln dazu genutzt wird, neue Bundles vorzustellen. Spieler sollen selbst die Wahl treffen können, zu welchem Paket sie greifen. Dabei bezieht sich Gara unter anderem auf die fehlende Kamera, die im bisher bekannten Paket nicht enthalten ist. 

Ob es ein Paket samt PlayStation 4 und einem ersten Spiel gibt, ist ungewiss. Während der Spiele-Messe in Köln will der Branchenriese seine Pläne offen legen. Die gamescom 2013 findet zwischen dem 21. und dem 25. August 2013 statt. Die Pressekonferenzen werden bereits im Vorfeld, am 20. August abgehalten.

Die Kamera für die PlayStation 4 wird nicht in jedem Paket enthalten sein.

KOMMENTARE

News & Videos zu PlayStation 4

PlayStation 4 PlayStation 4 - PS4 hat Lebenszyklus bald hinter sich, PS5 für 2021 angedeutet PlayStation 4 PlayStation 4 - Sony veröffentlicht neue Firmware 5.55 PlayStation 4 PlayStation 4 - 19 Millionen verkaufte Konsolen im Geschäftsjahr 2017 PlayStation 4 PlayStation 4 - Sony veröffentlicht neue Firmware 5.53-01 PlayStation 4 PlayStation 4 - Ist eine PS4-Switch möglich? PlayStation 4 PlayStation 4 - Video-Vergleich mit PS4 Pro Boost-Modus Netflix Netflix - Erste Serien und Filme für Juni enthüllt! Battlefield 5 Battlefield 5 - Teaser-Trailer bestätigt Zweiten Weltkrieg als Setting
News zu Death Stranding

LESE JETZTDeath Stranding - Ohne Moos nichts los - Myteriöser Screenshot zeigt Moos