PlayStation 4: Vita ermöglicht PS4-Remote-Play

Von Dennis Werth am 21.02.2013 - 00:43 Uhr
PlayStation 4 - Vita ermöglicht PS4-Remote-Play

Sony kündigt die erfreuliche Nachricht an, dass alle PS4-Spieler über die PlayStation Vita im Remote-Play widergespielt werden können. Somit möchte man die Funktion der Wii U auch für Sony-Anhänger ermöglichen.

Im Rahmen des PlayStation Meeting 2013 kündigt Sony neben der PlayStation 4 und dem DualShock 4-Controller die erfreuliche Nachricht an, dass alle Spiele auf dem Handheld, PlayStation Vita per Remote-Funktion widergespiegelt werden können. So könnt ihr, ähnlich wie die Wii U, den Bildschirm auf den Handheld zaubern und euer Fernsehgerät ausschalten. Eine direkte Ansage an den Konkurrenten Nintendo.

Dazu benötigt der Nutzer jedoch eine Vita, die dem Bundle wohlmöglich nicht beiliegen wird. 

Remote-Play per PlayStation Vita über die PlayStation 4

comments powered by Disqus

Weitere News zu PlayStation 4

Laut Sony mit 70% bis 90% Marktanteil
Diese Statistik wird Microsoft schwer zu schaffen machen. Laut Sony liegt der Marktanteil der PlayStation 4 bei 70% bis 90%.

Neues Modell CUH-1200 in Japan veröffentlicht
Erste technische Informationen und Tests zu der neuen Version der PlayStation 4 mit der Kennung CUH-1200 sind nun nach der Veröffentlichung in Japan im Umlauf. Demnach ist das neue Modell leiser und verbraucht weniger Strom, als seine ...

1TB-Version "Ultimate Player Edition" angekündigt
Sony hat heute die 1TB-Version der PlayStation 4 vorgestellt. Die PS4 Ultimate Player Edition soll bereits im kommenden Monat erscheinen und doppelt so viel Speicherplatz wie die normale PS4 bieten.

Weitere News anzeigen
2008 - 2015 PlayNation.de
Impressum Team Nutzungsbestimmungen GTAnext.de