PlayStation 4: Vita ermöglicht PS4-Remote-Play

Von Dennis Werth am 21.02.2013 - 00:43 Uhr
PlayStation 4 - Vita ermöglicht PS4-Remote-Play

Sony kündigt die erfreuliche Nachricht an, dass alle PS4-Spieler über die PlayStation Vita im Remote-Play widergespielt werden können. Somit möchte man die Funktion der Wii U auch für Sony-Anhänger ermöglichen.

Im Rahmen des PlayStation Meeting 2013 kündigt Sony neben der PlayStation 4 und dem DualShock 4-Controller die erfreuliche Nachricht an, dass alle Spiele auf dem Handheld, PlayStation Vita per Remote-Funktion widergespiegelt werden können. So könnt ihr, ähnlich wie die Wii U, den Bildschirm auf den Handheld zaubern und euer Fernsehgerät ausschalten. Eine direkte Ansage an den Konkurrenten Nintendo.

Dazu benötigt der Nutzer jedoch eine Vita, die dem Bundle wohlmöglich nicht beiliegen wird. 

Remote-Play per PlayStation Vita über die PlayStation 4

comments powered by Disqus

Weitere News zu PlayStation 4

Sony ahnt, dass „die Konsolen verschwinden könnten“
PlayStation Now ist ein Cloudgaming-Dienst, der Spiele auch auf dem Fernseher und Smartphone spielbar macht. Intern gab es bei Sony deswegen einige Unstimmigkeiten, schließlich könnte der Service den Absatz der PlayStation 4 schwächen. Sony will sich ...

Um 50 Euro reduziert: Konsole günstig abgreifen
Die PlayStation 4 samt Killzone: Shadow Fall, inFamous und Knack für 399 Euro abgreifen. Neue Schnäppchen-Aktion von Amazon.de!

Sony möchte nicht allzu viele Remastered-Versionen veröffentlichen
Im Interview mit CVG gaben Führungspersonen von Sony bekannt, dass man nicht allzu viele Remastered-Versionen veröffentlichen möchte. Auf Dauer könnten solche Neuauflagen dem Geschäft schaden.

Weitere News anzeigen
2008 - 2014 PlayNation.de
Impressum Team Nutzungsbestimmungen