PlayStation 4: Vita ermöglicht PS4-Remote-Play

Von Dennis Werth am 21.02.2013 - 00:43 Uhr
PlayStation 4 - Vita ermöglicht PS4-Remote-Play

Sony kündigt die erfreuliche Nachricht an, dass alle PS4-Spieler über die PlayStation Vita im Remote-Play widergespielt werden können. Somit möchte man die Funktion der Wii U auch für Sony-Anhänger ermöglichen.

Im Rahmen des PlayStation Meeting 2013 kündigt Sony neben der PlayStation 4 und dem DualShock 4-Controller die erfreuliche Nachricht an, dass alle Spiele auf dem Handheld, PlayStation Vita per Remote-Funktion widergespiegelt werden können. So könnt ihr, ähnlich wie die Wii U, den Bildschirm auf den Handheld zaubern und euer Fernsehgerät ausschalten. Eine direkte Ansage an den Konkurrenten Nintendo.

Dazu benötigt der Nutzer jedoch eine Vita, die dem Bundle wohlmöglich nicht beiliegen wird. 

Remote-Play per PlayStation Vita über die PlayStation 4

comments powered by Disqus

Weitere News zu PlayStation 4

Farbenfrohes Survival-Game Lost Sea enthüllt
Gestrandet auf einer Insel im Bermudadreieck, müsst ihr um euer Leben kämpfen und euch Verbündete suchen. Das ist Lost Sea, welches 2015 für die PlayStation 4 veröffentlicht wird. Trotzdem ist der Titel sehr bunt gehalten und im Universum eines ...

Systemupdate 2.00 erscheint am Dienstag
Bereits am Dienstag erscheint das nächste Update für die PlayStation 4, wie Sony über Twitter bekannt gab. Version 2.00 wurde auf den Namen "Masamune" getauft und enthält unter anderem SharePlay, USB Music Player und ermöglicht das ...

The Unfinished Swan erscheint am 29. Oktober
Nachdem The Unfinished Swan bereits seinen Weg auf die PlayStation 3 fand, wird der Titel nun auch für die Nachfolger-Konsole und PlayStation Vita veröffentlicht. Bereits am 29. Oktober ist es soweit und wer die PS4-Version kauft, bekommt die PS3- ...

Weitere News anzeigen
2008 - 2014 PlayNation.de
Impressum Team Nutzungsbestimmungen GTAnext.de