PLAYNATION NEWS PlayStation 4

PlayStation 4 - Verkaufszahlen liegen nun bei mehr als 30 Millionen

Von Wladislav Sidorov - News vom 25.11.2015, 17:51 Uhr
PlayStation 4 Screenshot

Der Publisher Sony hat im Rahmen einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass man bis jetzt ganze 30 Millionen Exemplare der PlayStation 4 verkaufen konnte. Diese Zahl erreichte man somit so gut wie pünktlich zum zweijährigen Jubiläum der PS4-Konsole.

Mit der PlayStation 4 hat Hersteller Sony definitiv einen Glückstreffer gelandet, der sich auch finanziell bezahlt macht. Seit dem Release Ende Dezember konnte man ganze 30 Millionen Exemplare der Konsole an den Endverbraucher bringen, wie man im Rahmen einer Pressemitteilung bekannt gab.

Erst im März diesen Jahres knackte das Spieleunternehmen die magische Marke der 20 Millionen verkauften PS4-Konsolen. Doch anscheinend werkelt man bei Sony bereits an einem neuen Modell, für den Hersteller ist zumindest eine PlayStation 4 mit erhöhter Leistung im Gespräch.

Die massive Anzahl an verkauften, nicht nur versendeten, Spielekonsolen spiegelt sich jedoch auch in der Anzahl der Exklusivtitel wieder. Viele PS4-Besitzer beklagen den Mangel dieser, der Geschäftsführer von Sony Computer Entertainment, Shuhei Yoshida, begründet diesen Umstand jedoch gerade aufgrund des Erfolgs.

KOMMENTARE

News & Videos zu PlayStation 4

PlayStation 4 PlayStation 4 - PS4 hat Lebenszyklus bald hinter sich, PS5 für 2021 angedeutet PlayStation 4 PlayStation 4 - Sony veröffentlicht neue Firmware 5.55 PlayStation 4 PlayStation 4 - 19 Millionen verkaufte Konsolen im Geschäftsjahr 2017 PlayStation 4 PlayStation 4 - Sony veröffentlicht neue Firmware 5.53-01 PlayStation 4 PlayStation 4 - Ist eine PS4-Switch möglich? PlayStation 4 PlayStation 4 - Video-Vergleich mit PS4 Pro Boost-Modus GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake