PLAYNATION NEWS PlayStation 4

PlayStation 4 - Update 1.70 macht Videos schneiden möglich - Release-Update

Von Dustin Martin - News vom 25.04.2014, 10:58 Uhr
PlayStation 4 Screenshot

Die PlayStation 4 erhält mit dem Update 1.70 einiges an neuen Funktionen. Sony setzt den Fokus hierbei auf das eigens entwickelte Schnittprogramm SHAREfactory, das die aufgenommen Gameplay-Szenen aufwerten soll. Auch der HDMI-Kopierschutz und ein automatischer Pre-Download für vorbestellte Spiele sind bald Teil der PlayStation 4.

Sony will die PlayStation 4 auf einem aktuellen Level halten – und muss dies auch, um sich gegen die Konkurrenz weiterhin durchsetzen zu können. Die Verkaufszahlen der PlayStation 4 sprechen hierbei jedenfalls für sich. Mit dem Update 1.70 aktualisiert der PS4-Hersteller nicht nur die Firmware und behebt einige Fehler im System, sondern bringt auch gleich drei neue Funktionen mit.

SHAREfactory soll den Videoschnitt auf der PlayStation 4 kinderleicht machen

Mit der neuen SHAREfactory will Sony – wie der Name schon vermuten lässt – die soziale Interaktion zwischen den Nutzern stärken. Hinter der Applikation steckt ein eigens für die PlayStation 4 entwickeltes Schnittprogramm, das die aufgenommenen Gameplay-Szenen aus verschiedensten Spielen durch Audiokommentare, einem schnelleren Ablauf, einiger Effekte oder auch Bilder von der PlayStation 4 Kamera aufwerten soll.

Danach können die Filmchen über Facebook geteilt oder via USB-Schnittstelle abgespeichert werden. Die SHAREfactory stützt sich stets auf 720p, also 1280x720 Pixel, vollkommen unabhängig davon, in welcher Auflösung das Spiel aufgezeichnet wurde.

Unter Vorbehalt kein HDMI-Kopierschutz mehr und automatisches Pre-Loading

Eine weitere Neuerung ist die Einführung einer Deaktivierungsfunktion für den HDMI-Kopierschutz HDCP. Die Nutzer der PlayStation 4 warten darauf nun schon gespannt, nachdem Sony diesen angekündigt hatte. Ob einzelne Publisher und Entwickler weiterhin die Möglichkeit haben werden, HDCP auf der Konsole zu aktivieren – ohne dass der Spieler etwas dagegen tun kann –, ist noch unklar.

Zu guter Letzt gibt es mit dem Update 1.70 eine weitere praktische Funktion, die die PlayStation 4 so noch nicht kannte: das Game Pre-Loading. Wer sich einen PS4-Titel vorbestellt hat und dieser zum Pre-Loading – d.h. zum vorzeitigen Download – freigegeben wurde, lädt die Konsole diesen ab sofort automatisch herunter. Auf diese Weise können auch digital erworbene Spiele zum Release angespielt werden.

Update: Wann erscheint Update 1.70 für die PlayStation 4?

Das Update 1.70 für die PlayStation 4 geht am 30. April 2014 online, kündigt Sony auf Twitter an. Wenn es weitere Informationen zur neuen PS4-Firmware gibt, sagen wir euch selbstverständlich sofort Bescheid.

Hinweis: Diese News stammt vom 16.04.2014 und wurde am 25.04.2014 aktualisiert, da Sony den offiziellen Release-Termin für das Update 1.70 der PlayStation 4 bekannt gegeben hat.

KOMMENTARE

News & Videos zu PlayStation 4

PlayStation 4 PlayStation 4 - Sony veröffentlicht neue Firmware 5.55 PlayStation 4 PlayStation 4 - 19 Millionen verkaufte Konsolen im Geschäftsjahr 2017 PlayStation 4 PlayStation 4 - Sony veröffentlicht neue Firmware 5.53-01 PlayStation 4 PlayStation 4 - Neue Firmware 5.53 steht zum Download bereit PlayStation 4 PlayStation 4 - Ist eine PS4-Switch möglich? PlayStation 4 PlayStation 4 - Video-Vergleich mit PS4 Pro Boost-Modus Battlefield 5 Battlefield 5 - Teaser-Trailer bestätigt Zweiten Weltkrieg als Setting Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Hier sind die ersten Serien und Filme im Juni