PLAYNATION NEWS PlayStation 4

PlayStation 4 - Sony möchte vergangene Fehler nicht wiederholen

Von Patrik Hasberg - News vom 14.07.2013, 14:17 Uhr
PlayStation 4 Screenshot

Laut Jack Tretton hat sich die PlayStation 4 deutlich besser positioniert als es noch bei der PlayStation 3 der Fall war. Man habe seine Lektion gelernt und möchte vergangene Fehler nicht wiederholen.

Es ist ein Kampf der Giganten, der nicht erst am Ende des Jahres ausgetragen wird, sondern spätestens seit der Beganntgabe der Details der zwei Next-Gen-Konsolen PlayStation 4 aus dem Hause Sony und Xbox One von Microsoft. So wird Microsofts'media-friendly box' 499 US-Dollar kosten, während Sonys 'game-oriented machine' bereits für 399 US-Dollar erhältlich sein wird. Die Webseite Fortune hat Jack Tretton, President und CEO von Sony Computer Entertainment America interviewt und über die Position des Unternehmens bei einer weiteren Runde des Konkurrenzkampfes innerhalb eines 78 Milliarden Euro  Spielemarktes gesprochen.

Tretton ist der Meinung, dass sich die PlayStation 4 deutlich besser positioniert, als es vor einigen Jahren noch der Fall war. Nun stehe man dem Konkurrenten Microsoft durch einige Schlüsselfaktoren, die sich geändert haben deutlich besser gegenüber. Vor allem die Tatsache, dass man nicht mehr später als die Konkurrenz seine Konsole veröffentlichen werde, und auch preislich gesehen attraktiver erscheine, zeigt, dass man seine Lektion gelernt habe.

"Wir sind in einer sehr viel besseren Position. Es gibt ein paar Schlüsselfaktoren: Wir sind damals später als die Xbox 360 auf den Markt gekommen, die sich dann als formidabler Konkurrent herausgestellt hat - das passiert dieses Mal nicht mehr. Außerdem haben wir [die PS3] damals für einen Preis von 599 US-Dollar veröffentlicht - und ganz offensichtlich wird auch das dieses Mal nicht mehr passieren. Und trotz alledem haben wir es geschafft, 70 Millionen Exemplare zu verkaufen. Wir haben unsere Lektionen gelernt und viele Dinge werden sich so nicht wiederholen. Ich genieße es wirklich, die Möglichkeit zu haben, [mit der PS4] zeitig und für 399 US-Dollar auf den Markt kommen zu können."

Einen genauen Release-Termin für Sonys PlayStation 4 gibt es bisher zwar nicht, klar ist nur, dass die Next-Gen-Konsole Ende des Jahres erscheinen wird. Microsoft nannte als Release-Termin der Xbox One bereits November 2013.

Der Kampf geht in die nächste Runde - Sony ist davon überzeugt viele Dinge, die in der Vergangenheit nicht gut gelaufen sind, besser zu machen.

KOMMENTARE

News & Videos zu PlayStation 4

PlayStation 4 PlayStation 4 - 19 Millionen verkaufte Konsolen im Geschäftsjahr 2017 PlayStation 4 PlayStation 4 - Sony veröffentlicht neue Firmware 5.53-01 PlayStation 4 PlayStation 4 - Neue Firmware 5.53 steht zum Download bereit PlayStation 4 PlayStation 4 - Gratis-Theme passend zum Weltfrauentag verfügbar PlayStation 4 PlayStation 4 - Ist eine PS4-Switch möglich? PlayStation 4 PlayStation 4 - Video-Vergleich mit PS4 Pro Boost-Modus Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Kein Season Pass für den Multiplayer, dafür Gratis-Maps
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Zweiter Weltkrieg als Setting bestätigt