PLAYNATION NEWS PlayStation 4

PlayStation 4 - Sony arbeite an eigenem Oculus Rift VR

Von Dustin Martin - News vom 03.09.2013, 18:17 Uhr
PlayStation 4 Screenshot

Wie die internationale Presse nun berichtet, arbeitet Sony zurzeit an einer eigenen Virtual Reality-Brille für die PlayStation 4. Die PS4-VR sei bereits zur gamescom 2013 schon funktionstüchtig gewesen. Offiziell bestätigte der PlayStation 4-Hersteller noch nichts.

Sony will in die Virtual Reality-Branche einsteigen. Nach einigen Berichten, die unabhängig voneinander von einer eigenen VR-Brille für die PlayStation 4 sprechen, plane man, das Augmented Gaming auf die PS4 zu holen.

Die VR-Brille für die PlayStation 4 habe enorme Ähnlichkeit mit Oculus Rift VR. Große Unterschiede zwischen den beiden Techniken soll es nicht geben. Die Kollegen von Eurogamer reden sogar von einer Zusammenarbeit zwischen Oculus und Sony.

Laut den Quellen könne man firmenintern bereits Spiele wie DriveClub mit der eigenen VR-Brille spielen. Die PlayStation 4 werde in jeder Hinsicht auf das Augmented Gaming vorbereitet sein, heißt es. Eine offizielle Bestätigung gibt es noch nicht.

Sony plane eine eigene Oculus Rift VR-Brille für die PlayStation 4.

KOMMENTARE

News & Videos zu PlayStation 4

PlayStation 4 PlayStation 4 - Sony veröffentlicht neue Firmware 5.55 PlayStation 4 PlayStation 4 - 19 Millionen verkaufte Konsolen im Geschäftsjahr 2017 PlayStation 4 PlayStation 4 - Sony veröffentlicht neue Firmware 5.53-01 PlayStation 4 PlayStation 4 - Neue Firmware 5.53 steht zum Download bereit PlayStation 4 PlayStation 4 - Ist eine PS4-Switch möglich? PlayStation 4 PlayStation 4 - Video-Vergleich mit PS4 Pro Boost-Modus Battlefield 5 Battlefield 5 - Teaser-Trailer bestätigt Zweiten Weltkrieg als Setting Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Hier sind die ersten Serien und Filme im Juni