PlayStation 4 Screenshot

PlayStation 4: Software-Update 3.5 mit Remote Play und Offline-Status

01.03.2016 - 13:51

Die Beta des Updates 3.5 für die Systemsoftware der PlayStation 4 beginnt schon morgen, doch was birgt das Update für Feature?

Teilen Tweet Kommentieren

Am 2. März 2016 ist es soweit. Die PlayStation 4 erhält ein neues Software-Update. Zumindest in der Beta-Phase, die unter dem Namen Musashi abgehalten und unter der Versionsnummer 3.50 ausgeführt wird. Sony hat jetzt die wichtigsten Neuerungen diesbezüglich zusammengefasst.

Diverse Funktionen, die sich seitens der Spieler oft gewünscht wurden, haben es nun ins Update geschafft. So liegt das Hauptaugenmerk auf der Verbesserung der Verbindung mit Freunden. Weiter könnt ihr euch bald als 'offline anzeigen' lassen, an benutzerdefinierten Events teilnehmen, euch an dem neuen Feature Remote Play für PC und Mac erfreuen oder die Dailymotion-Funktion nutzen, den neuensten Livestreaming-Service der PS4. Die vollständigen Update-Details haben wir nachfolgend für euch aufgelistet. 

PlayStation 4 Software-Update 3.50

  • Online-Benachrichtigungen für Freunde – Ihr wollt wissen, wenn eure Freunde online kommen? Mit diesem Update könnt ihr das. Wir haben eine Option hinzugefügt, die euch benachrichtigt, wenn sich Mitglieder eurer Freundesliste anmelden. Ihr könnt die Benachrichtigungen auf ausgewählte Freunde beschränken.
  • Als offline anzeigen – Manchmal möchte man ein Spiel spielen oder einen Film ansehen, ohne unterbrochen zu werden. Damit es einfach wird, ungestört zu bleiben, haben wir die Möglichkeit hinzugefügt, als offline angezeigt zu werden. Ihr könnt im Schnellmenü oder über euer Profil jederzeit offline gehen oder einstellen, dass ihr beim Login automatisch offline angezeigt werdet.
  • Benutzerdefinierte Events – Jetzt wird es einfacher eine Spiele-Session zu organisieren. Wir haben die Möglichkeit hinzugefügt, eine kommende Session mit euren Freunden auf dem System einzuplanen. Wenn euer Event startet, werden alle Spieler, die sich für das Event registriert haben, automatisch einer Party hinzugefügt und ihr könnt sofort mit dem Spielen beginnen.
  • Remote Play (PC/Mac) – Wir bringen PS4-Remote Play auf Windows-PCs und Mac. Diese Funktion wird in der Beta nicht verfügbar sein.
  • Dailymotion, neuster Service-Partner der Share-Funktion – Dailymotion, ein zusätzlicher Livestreaming-Service, wird PS4-Nutzern für erweiterte Übertragungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Wie mit den anderen Livestreaming-Services, die auf PS4 verfügbar sind, werden Nutzer folgende Funktionen nutzen können: Aktivitäten-Ticker, Neuigkeiten-Infofläche, Live-Details und Live von der PlayStation.

Quelle: PlayStation Blog
Geschrieben von Ben BrüninghausDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

PlayStation 4: Firmware-Update 4.0 von Sony veröffentlicht

Die PlayStation 4 hat das Update auf die Firmware 4.0 bekommen. Sony veröffentlichte den Patch und führte so eine neue Menüführung, ein aufgeräumtes Design, Ordner für Spiele und Apps sowie ...

PlayStation 4: Goldener Controller exklusiv bei GameStop

Sony schafft wieder einmal ein wenig Exklusivität und arbeitet zusammen mit GameStop, um einen neuen Controller für die PlayStation 4 zu veröffentlichen. Dieser ist fast komplett gold und ...

PlayStation 4: Die PS4 Pro stürmt die Bestseller-Charts

Wer sich eine PlayStation 4 Pro vorbestellen will, muss sich möglicherweise beeilen. Die PS4 Pro Konsole stürmt derzeit die Bestseller-Charts und ist auch auf Amazon beliebter als alles ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps