PLAYNATION NEWS PlayStation 4

PlayStation 4 - So teuer ist die Herstellung der Next-Gen-Konsole

Von Dustin Hasberg - News vom 20.11.2013, 15:11 Uhr
PlayStation 4 Screenshot

Wie einige Analysten nun berechnet haben, kostet Sonys Next-Gen-Konsole PlayStation 4 in der Herstellung 381 US-Dollar das Stück. Stimmt diese Zahl, so macht Sony pro verkaufte Konsole nur relativ wenig Gewinn.

Am kommenden Freitag geht mit Microsofts Xbox One die erste Next-Gen-Konsole in Deutschland an den Start. Während in Nordamerika bereits die PlayStation 4 zu haben ist, müssen sich europäische Käufer noch bis Ende der nächsten Woche gedulden, bevor Sonys Konsole zu einem Preis in Höhe von 399 Euro erworben werden kann.

Einige Analysten haben nun berechnet, wie viel US-Dollar die PlayStation 4 in der Herstellung kostet. Rechnet man die einzelnen Bauteile sowie die Kosten für den Zusammenbau zusammen, so kommt man auf etwa 381 US-Dollar. Demnach macht Hersteller Sony, angenommen die Angaben stimmen, nur recht wenig Gewinn pro verkaufte Konsole.

Wie hoch die Kosten für die Konkurrenzkonsole Xbox One ausfallen ist bisher noch nicht bekannt., doch vermutlich dürfte es auch diesbezüglich bald nähere Informationen geben.

Laut Analysten kostet die PlayStation 4 381 US-Dollar in der Herstellung.

KOMMENTARE

News & Videos zu PlayStation 4

PlayStation 4 PlayStation 4 - PS4 hat Lebenszyklus bald hinter sich, PS5 für 2021 angedeutet PlayStation 4 PlayStation 4 - Sony veröffentlicht neue Firmware 5.55 PlayStation 4 PlayStation 4 - 19 Millionen verkaufte Konsolen im Geschäftsjahr 2017 PlayStation 4 PlayStation 4 - Sony veröffentlicht neue Firmware 5.53-01 PlayStation 4 PlayStation 4 - Ist eine PS4-Switch möglich? PlayStation 4 PlayStation 4 - Video-Vergleich mit PS4 Pro Boost-Modus Resident Evil 2 Resident Evil 2 - Remake könnte das bestaussehende Spiel der Reihe werden GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018
News zu Release-Vorschau

LESE JETZTRelease-Vorschau - Neuerscheinungen im Mai und Juni