PLAYNATION NEWS PlayStation 4

PlayStation 4 - Online-Händler meldet Ausverkauf der Konsole

Von Dennis Werth - News vom 06.08.2013, 10:36 Uhr
PlayStation 4 Screenshot

Amazon.de kündigte es an und nun ist es Gewissheit: Die PlayStation 4 ist in Deutschland ausverkauft. Der Online-Händler nimmt keine Vorbestellungen mehr an.

So schnell kann es gehen. Erst in den letzten Tagen versendete der Online-Händler Amazon.de E-Mails an die Kunden, dass die PlayStation 4 vor dem restlosen Ausverkauf steht. Nun ist der Punkt erreicht, an dem der Händler die Lager leer hat. Aktuell nimmt das Unternehmen keine Vorbestellungen für die PlayStation 4 an, bietet jedoch die Möglichkeit sich benachrichtigen zu lassen, sobald sich dies ändert.

Wer bis zum 5. August 2013 um 17:00 Uhr die Next-Generation-Konsole aus dem Hause Sony vorbestellte, der darf mit eine Lieferung zum Launch-Termin rechnen. Alle anderen Kunden müssen sich weiterhin gedulden und auf eine zweite Nachlieferung warten. Spätestens am 24. Dezember 2013, so Amazon.de, sollen alle Spieler ihre Konsole in den Händen halten kännen.

Die Xbox One kann weiterhin bei Amazon Deutschland vorbestellt werden.

Die PlayStation 4 ist beim deutschen Online-Händler Amazon.de komplett ausverkauft.

KOMMENTARE

News & Videos zu PlayStation 4

PlayStation 4 PlayStation 4 - PS4 hat Lebenszyklus bald hinter sich, PS5 für 2021 angedeutet PlayStation 4 PlayStation 4 - Sony veröffentlicht neue Firmware 5.55 PlayStation 4 PlayStation 4 - 19 Millionen verkaufte Konsolen im Geschäftsjahr 2017 PlayStation 4 PlayStation 4 - Sony veröffentlicht neue Firmware 5.53-01 PlayStation 4 PlayStation 4 - Ist eine PS4-Switch möglich? PlayStation 4 PlayStation 4 - Video-Vergleich mit PS4 Pro Boost-Modus GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake