PLAYNATION NEWS PlayStation 4

PlayStation 4 - Kein Upload auf YouTube?

Von Dennis Werth - News vom 12.09.2013, 14:49 Uhr
PlayStation 4 Screenshot

Mit der Video-Funktion können Clips aus Spielen auf der PlayStation 4 in wenigen Minuten zugeschnitten und hochgeladen werden. Neben TwitchTV wird es auch UStream als Partner geben, während die Video-Plattform YouTube außen vor bleibt.

Die PlayStation 4 verfügt bekanntlich über die Funktion, Videos aus Spielen aufzunehmen und diese im hauseigenen Netzwerk zu teilen. Unter anderem soll aber auch eine Kooperation mit dem Streaming-Dienst Twitch für eine Streaming-Funktion greifen. Doch das bekannte Video-Portal YouTube scheint nicht beim Upload-System der PlayStation 4 eingebunden zu sein. So müssen gespeicherte Daten zunächst auf den PC und von dort aus hochgeladen werden.

Berichtet wird dies vom YouTube-Netzwerk Machinima, die eine vertraute Quelle nennen. Sony selbst äußerte sich bisher nicht zu diesem Schritt. Die PlayStation 4 wird ab den 29. November 2013 für 399 Euro im Handel erhältlich sein.

Der Upload von Videos durch Sonys PlayStation 4 wird eventuell nicht direkt mit YouTube in Verbindung stehen.

KOMMENTARE

News & Videos zu PlayStation 4

PlayStation 4 PlayStation 4 - PS4 hat Lebenszyklus bald hinter sich, PS5 für 2021 angedeutet PlayStation 4 PlayStation 4 - Sony veröffentlicht neue Firmware 5.55 PlayStation 4 PlayStation 4 - 19 Millionen verkaufte Konsolen im Geschäftsjahr 2017 PlayStation 4 PlayStation 4 - Sony veröffentlicht neue Firmware 5.53-01 PlayStation 4 PlayStation 4 - Ist eine PS4-Switch möglich? PlayStation 4 PlayStation 4 - Video-Vergleich mit PS4 Pro Boost-Modus GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake